Werder Bremen trennt sich Unentschieden gegen Twente Enschede

Rettete Bremen vor einer Niederlage

Werder Bremen hat sich in der Champions-League Begegnung bei Twente Enschede schwer getan und sich größtenteils auf die Defensive konzentriert. Die niederländischen Gastgeber hingegen überzeugten mit gutem Offensivspiel und waren oft dem Führungstreffer näher als die Bremer.

Bremen stand in der Defensive recht ordentlich, doch der letzte Zug zum Tor ließen die Grün-Weißen vermissen. Kaum einer der seltenen Vorstöße erreichte den Strafraum. Chancen wie die von Hugo Almeida in der 32. Minute blieben Mangelware und resultierten auch lediglich aus einen Schnitzer der niederländischen Hintermannschaft.

In der 75. Minute war es Theo Janssen der die Führung für die Gastgeber erzielte. Diese wehrte lediglich nur 5. Minuten, denn Ex-Twente-Enschede Spieler Marko Arnautovic traf für Bremen und verbesserte die desaströse Auswärtsbilanz der Hanseaten bei den Niederländer auf zwei Remis. Denn Werder reiste mit 5 Niederlagen und einen Remis aus sieben Spielen ins Nachbarland.

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 5,00 / 102 Stimmen
Besucher:
2.699 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
21. Okt 2010

Kommentare zum Artikel "Werder Bremen trennt sich Unentschieden gegen Twente Enschede"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: