WM Stadien | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.Fussball Blog mit Fußball News, Infos und Fussball Ergebnisse zur Bundesliga, Serie A, Champions League und DFB Pokal | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.

WM Stadien: Beiträge der Kategorie 'WM Stadien'.

Finde alles rund um das Thema Fussball. Brand aktuelle News und Informationen, die sich nur um das Thema Fussball drehen.

WM Stadion Royal Bafokeng Sports Palace

16. Juni 2010 von Libero

Das WM Stadion Royal Bafokeng Sports Palace steht in Phokeng bei Rustenberg und wurde nach dem Eingeborenenstamm Royal Bafokeng benannt, in dessen Besitz es sich auch befindet. Für 42.000 Zuschauer bietet das Stadion Platz und gehört zu den modernsten Stadien der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Eigentlich sollte das Stadion zur Rugby-Union-Weltmeisterschaft 1995 fertig gestellt werden. Aufgrund von Verzögerungen wurde das Stadion erst 1999 fertig gestellt. Daher fand die Rugby-Union-Weltmeisterschaft 1995 […]

WM Stadion Mbombela

16. Juni 2010 von Libero

Das WM Stadion Mbombela befindet sich in der südafrikanischen Stadt Nelspruit, ca. sieben Kilometer vom Stadtzentrum. Das Stadion ist einer der Austragungsorte der Fussball Weltmeisterschaft 2010, neben dem Peter-Mokaba-Stadion, dem Free State Stadium, dem Nelson Mandela Bay Stadion, dem Loftus-Versfeld-Stadium, dem Ellis Park Stadion, dem Green Point Stadion, dem Moses Mabhida Stadion und der Soccer City in Johannesburg und bietet 620 Journalisten, neben 46.000 Zuschauern, Platz. Besonderheit: Die 18 Tragpfeiler […]

WM Stadion Peter-Mokaba-Stadion

16. Juni 2010 von Libero

Das Peter-Mokaba-Stadion wurde extra für die Fussball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika neu erbaut. Es steht in Polokwane, Südafrik und bietet 45.000 Zuschauern Platz. Das neue Stadion liegt neben dem alten Pietersburg Stadium. Die Haupttribüne besitzt eine Überdachung. Benannt ist das Peter-Mokaba-Stadion nach dem am 11. Juni 2002 in Johannesburg, wo auch die Soccer City und das Ellis Park Stadium steht, verstorbenen ANC-Politiker Peter Mokaba.

WM Stadion Free-State-Stadion

16. Juni 2010 von Libero

Das Free State Stadium ist auch unter den Namen Vodacom-Park-Stadion bekannt und steht in Bloemfontein, Südafrika. Das Free State Stadion ist Heimat des Rugby Clubs Free State Cheetahs, die in der Curre Cuop-Liga spielen. Ebenso ist die Rugby Mannschaft Central Cheetahs im Free-State beheimatet. Für die WM 2010 wurde das Stadion auf 48.000 Sitzplätze erweitert, das Flutlicht wurde erneuert und eine neue Beschallungsanlage installiert. Das Halbfinale und drei Vorrundenspiele fanden […]

WM Stadion Nelson Mandela Bay Stadion

16. Juni 2010 von Libero

Das Nelson Mandela bay Stadion steht in Port Elizabeth und bietet 46.000 Zuschauern, anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft 2010 Platz. Der architektonische Entwurf stammt von einem Hamburger Architektenbüro, wo man auch Public Viewing in Hamburg betreiben kann. Das Stadtion wurde mitten im Herzen der Stadt, im North End Lake, erbaut. Es besteht aus fünf Rängen. Das Stadion bietet 150 VIP-Logen, 60 Business-Logen, ein Geschäft für Sportbekleidung. Zudem hat es eine integrierte […]

WM Stadion Loftus-Versfeld-Stadion

16. Juni 2010 von Libero

Das Stadion steht im Zentrum von Pretoria, in Südafrika. Für ca. 45.000 Zuschauer bietet das Stadion Sitzplätze. Jedoch sind die meisten nicht überdacht. Die südafrikanischen Rugby Union-Mannschaften Bulls und Blue Bulls sowie der Fussballverein Supersport United sind in diesem Stadion beheimatet. Im Loftus-Versfeld-Stadion fand 2009 der Konföderation-Pokal statt, ebenso wie der Currie Cup. Für die Weltmeisterschaft sind fünf Gruppenspiele und eine Zweitrundenpartie in diesem Stadion eingeplant.

WM Stadion Ellis Park Stadium

16. Juni 2010 von Libero

Der Coca-Cola Park hieß bis zum Juni 2008 Ellis Park Stadium. Dieses WM Stadion musste nur mit kleineren Umbaumaßnahmen in Schuss gebracht werden. Das WM Stadion ist Mittelpunkt in einem großen Sportpark im Osten von Johannesburg und ist mit dem WM Stadion Soccer City eines von zwei Stadien in Johannesburg. Zur Weltmeisterschaft 2010 werden fünf Gruppenspiele gezeigt. Neben dem 5-fachen Weltmeister Brasilien, wird auch 3-maliger Weltmeister Argentinien auflaufen. Mit Nigeria […]

WM Stadion Green-Point-Stadium

16. Juni 2010 von Libero

Das Green Point Stadium oder auch Greenpoint Stadium wurde extra für die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika erbaut. Es ersetzt das ehemalige Greenpoint Stadium und hat daher seinen Namen vom alten Stadion behalten. Es wird aber auch, aufgrund seiner Lage in, Cape Town Stadium genannt. Beim Stadion handelt es sich um eine Multifunktionsarena. Was das heißt? Es wird nach der Weltmeisterschaft von 68.000 Plätze auf 55.000 Sitzplätze reduziert. Dann sollen im […]

WM Stadion Moses Mabhida Stadium

16. Juni 2010 von Libero

Das neue WM Stadion Moses Mabhida Stadium ist eines von fünf neu gebauten Fussballarenen der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Mit einer Gesamtkapazität von 70.000 Plätzen ist es zudem das zweitgrößte Stadion nach dem WM Stadion Soccer-City. Das Moses Mabhida Stadium liegt auf einer erhöhten Plattform unweit vom Indischen Ozean. Zuvor stand an gleicher Stelle das Kings-Park-Stadion, welches 2006 gesprengt wurde, damit an gleicher Stelle der neue Palast entstehen kann. Das […]

WM Stadion Soccer City

15. Juni 2010 von Libero

Das Soccer City Stadion ist das größte Fussballstadion Afrikas und das frühere Nationalstadion Südafrikas. Es liegt zudem im Südwesten von Johannesburg nahe des Messezentrums Expo Centre Johannesburg. Bis zum Umbau für die Fussball Weltmeisterschaft 2010 fanden in dem nach dem Sponsor (FNB –  First National Bank of South Africa) benannten Stadion die Heimspiele des südafrikanischen  Fussballvereins Kaizer Chiefs statt. Es  gilt zudem als „Herz des südafrikanischen Fußballs.“

5,00 von 5 bei Bewertungen