Trotz Halbzeitführung, leider wieder kein Sieg für ein Team Afrikas | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.Fussball Blog mit Fußball News, Infos und Fussball Ergebnisse zur Bundesliga, Serie A, Champions League und DFB Pokal | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.

Trotz Halbzeitführung, leider wieder kein Sieg für ein Team Afrikas

Es war schon ein wenig überraschend, zur Halbzeit den WM-Neuling und eigentlichen Aussenseiter Togo in diesem Spiel mit 1:0 in Führung zu sehen. Wenn man sich allerdings den Spielverlauf dazu betrachtet, war zumindest die Halbzeitführung trotz der geringeren Quote beim Ballbesitz verdient. Scheinbar hatte sich das Geplänkel um den Trainer nicht so negativ auf das Team Togo`s ausgewirkt, wie es zu befürchten war. Insgesamt war es aber ein eher schwaches Spiel in der ersten Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit drehten dagegen die Südkoreaner auf. Trainer Dick Advocaat muss in der Kabine den richtigen Ton getroffen haben, um seine Mannen wachzurütteln. Denn das in der ersten Halbzeit doch eher hektische Spiel Südkoreas, das vor allem Schwächen im Abschluss offenbarte, sah nun wesentlich besser aus.

Auch auf den Rängen wurden die Zuschauer langsam wach und es wurde doch noch ein schönes Fussballspiel.

Nachdem sich die Mannschaft Togos durch ein dummes Foul am Strafraumrand durch den bereits mit Gelb belasteten Abalo selbst reduzierte, denn nach diesem Foul gab es Gelb-Rot, verwandelten die Südkoreaner den fälligen Freistoß zum 1:1 Ausgleich. Danach war aber wirklich Stimmung in der Bude. Denn trotz Unterzahl versuchte Togo die verschenkte Führung wieder zu gewinnen. Jedoch nahmen sich beide Teams nichts in ihren jeweiligen Angriffsbemühungen. Beide Teams versuchten das Ruder in ihre Richtung zu reißen und da beide Abwehrreihen nicht wirklich sicher standen, wurden die Zuschauer mit vielen Torszenen verwöhnt.

In der 72. Minute müntzte Korea dann die zahlenmäßige Überzahl in ein zweites Tor um und ging durch Jung-Hwan, mit einen herrlichen Schuss aus 20m, endlich in Führung. Die Spieler Togos waren sichtlich am Ende ihrer Kräfte und konnten der Niederlage nichts mehr entgegensetzen.

Bei diesem Spielstand blieb es dann auch bis zum Ende der Partie und Südkorea holte sich den ersten Sieg bei einer Fusssballweltmeisterschaft außerhalb des eigenen Landes. So kann es heute weitergehen, zumindest wenn die zweite Hälfte als Maßstab genommen wird. :O)

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 0,00 / 100 Stimmen
Besucher:
1.099 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Soccer
Erstellt:
13. Jun 2006

Kommentare zum Artikel "Trotz Halbzeitführung, leider wieder kein Sieg für ein Team Afrikas"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: