Tragischer Tod beim DFB-Pokalspiel BVB – Bremen im Signal-Iduna-Park

Ein tragischer Unfall, der für einen BVB-Fan tödlich endete, überschattete schon vor dem Anpfiff das DFB-Spiel Borussia Dortmund gegen Werder Bremen. Der Fan ist kurz vor 19:00 Uhr, nur wenige Minuten vor dem Spielbeginn, von der Südtribüne des Signal-Iduna-Park in die Tiefe gestürzt.

Sofort kümmerten sich die Rettungsdienste um den schwer verletzten, die den 21-jährigen alten Dortmund-Fan aus Olfen im Münsterland dann ins Krankenhaus einlieferten. Dort konnte leider nur noch der Tod festgestellt werden.

Die Dortmunder Polizei untersucht jetzt die Ursachen des tragischen Unfalls. Es wird aber davon ausgegangen, dass Fremdverschulden nichts damit zu tun hat.

Bewertung:
Besucher:
2.513 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
29. Jan 2009

Kommentare zum Artikel "Tragischer Tod beim DFB-Pokalspiel BVB – Bremen im Signal-Iduna-Park"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: