Mark van Bommel Kapitän des FCB

Der Niederländer Mark van Bommel ist etwas Außergewöhnliches beim FC Bayern München gelungen. Er ist der erste Ausländer, der in der Bundesligageschichte die Kapitänsbinde des Rekordmeisters zu Begin der Saison tragen darf. Auch seine Nachfolger kommen nicht aus Deutschland. Sollte van Bommel mal nicht Spielen, rückt Lucio aus Brasilien oder der Argentinier Martin Demichelis nach. Den Mannschaftsrat ergänzen noch Philipp Lahm und Nationalstürmer Klose.

Lahm gehöre zum engeren Favoritenkreis, doch bekam eine Absage von Klinsmann und sei ein wenig enttäuscht gewesen, so der kleine Außenverteidiger. Auf der anderen Seite begrüßte Klose diese Entscheidung: „Es ist die richtige Wahl, Mark ist ein Leader und sehr professionell.“

Klinsmann sagte hingegen: „Mark van Bommel ist für diese Aufgabe prädestiniert. Ich habe gesehen, wie er seit Trainingsstart Ende Juni die Mannschaft geführt hat, wie viel Ansehen und Respekt er bei allen Spielern genießt. Mark ist mehrsprachig, kann mit allen Teilen der Mannschaft bestens kommunizieren.“

Bewertung:
Besucher:
1.607 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
11. Aug 2008

Kommentare zum Artikel "Mark van Bommel Kapitän des FCB"

Vorherige Fussball News

Jens Lehmann hört auf

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: