Holger Osieck schreibt Geschichte in Japan

Der ehemalige DFB-Trainer Holger Osieck hat mit seinem japanischen Verein Urawa Red Diamonds Geschichte in Japan geschrieben. Erstmalig gewann das Team die asiatische Champions League. Dieser Erfolg zählt nicht nur für den Verein, sondern das Team ist gleichzeitig auch die erste japanische Mannschaft die diesen Titel gewinnen konnte.

Nachdem das Hinspiel gegen den iranischen Vertreter Sepahan Isfahan vor Wochenfrist mit 1:1 endete, gewannen die Japaner das Rückspiel im heimischen Stadion mit 2:0. Die Japaner haben sich mit diesem Erfolg auch für die Weltmeisterschaften der Vereinsmannschaften im Dezember qualifiziert bei denen sie unter anderem auf den europäischen Vertreter und Champions League Sieger AC Mailand treffen werden.

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 0,00 / 100 Stimmen
Besucher:
1.173 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
14. Nov 2007

Kommentare zum Artikel "Holger Osieck schreibt Geschichte in Japan"

Vorherige Fussball News

Nationalmannschaft

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: