FC Barcelona – Manchaster United

Im zweiten Halbfinal-Spiel zwischen den FC Barcelona und Manchester United konnte ebenso, wie im rein englischen Halbfinale, einen Tag zuvor, kein Sieger ermittelt werden. In einem eher mäßigen Spiel fanden beide Mannschaften nicht das richtige Mittel um den erhofften erfolg für sich verbuchen zu können.

Zumal hatte Cristiano Ronaldo schon früh die Möglichkeit die Engländer in Führung zu bringen, doch den Handelfmeter in der 3. Minute verschoss der Portugiese und somit war das Spiel weiter offen.

Manchester stand über weite Strecken tief in der eigenen Hälfte und ließ kaum einen Spielzug der Spanier zum erhofften Erfolg zu. Auf der anderen Seite machten zwar die Barcelonaer das Spiel, leisteten sich aber viele Fehlpässe und die sonst so beeindruckende Kreativabteilung ließ ihr Können eher selten aufblitzen. 

Daran änderte sich auch in der zweiten Halbzeit nicht viel. Barcelona versuchte es weiterhin ohne richtiges Konzept und mit vielen Fernschüssen und Manchester riskierte zu wenig nach vorne.

Die Partie bot kaum spannende Szenen da beide Mannschaften sehr viel Leerkauf  an den Tag legten.

Somit haben beide Teams im Rückspiel gute Chancen auf das weiterkommen. Hoffen wir nur, dass das Rückspiel besser und spannender wird.

Bewertung:
Besucher:
1.446 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
24. Apr 2008

Kommentare zum Artikel "FC Barcelona – Manchaster United"

Vorherige Fussball News

Liverpool – Chelsea

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: