Fallen die Weltmeisterschaften aus?

Diese Frage muss sich ernsthaft gestellt werden. Denn aufgrund der wütenden Finanzkrise rund um den Globus wird der IT-Branche mächtig zugesetzt und darunter könnten die nächsten Weltmeisterschaften, sowie die Winter-Olympiade 2010 leiden.

Wieso?

Der Kommunikationskonzern Nortel, Sponsor der Winterspiele in Kanada, musste am letzten Donnerstag Insolvenz beantragen. Nortel sponsert aber die Winterspiele mit 43 Millionen Euro, die nun fehlen werden.

Auch Satyam aus Indien, Betreiber des IT-Service-Providers der beiden kommenden Fußball-Weltmeisterschaften hat derweil, aufgrund der Finanzkrise, mit einem Bilanzskandal zu kämpfen. Dadurch kann Satyam als Partner für eine solch große Sportveranstaltung nicht als Sponsor eingreifen und es muss sich neu umgeschaut werden.

Wie dem auch sei, ich glaube trotzdem, dass sich andere Firmen als Sponsoren anbieten werden und das entstandene Finanzloch auffüllen werden. Wir werden sehen, wie sich die Krise auch auf andere Firmen auswirken wird oder ob es Sie kalt lassen wird. Ich kann nur hoffen, dass die Weltmeisterschaften statt finden, denn das Gefühl mit tausend anderen Menschen auf den Strassen zu jubeln und in den armen wildfremder Menschen zu liegen, ist unvergleichbar. Sport verbindet halt 😉

Bewertung:
Besucher:
1.856 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
22. Jan 2009

Kommentare zum Artikel "Fallen die Weltmeisterschaften aus?"

Vorherige Fussball News

Dienstags-Testspiele

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: