Änderung bei Real Madrid durch Jose Mourinho?

Anscheinend wird sich einiges bei Real Madrid ändern, sollte der spanische Club den Erfolgscoach Jose Mourinho verpflichten. Derzeit hakt es zwar noch bei der Ablösesumme des derzeit bei Inter Mailand im Vertrag stehenden Trainers, doch Jose Mourinho ist der designierte Trainer von Real Madrid.


Mit Inter Mailand konnte Mourinho in diesem Jahr nicht nur die Meisterschaft in Italien gewinnen. Er holte mit dem Sieg im Finale des italienischen Cups, sowie dem Gewinn der Champions League auch das Triple und das ausgerechnet im Estadio Santiago Bernabéu, dem Stadion von seinem wahrscheinlichen neuen Arbeitgeber.

Doch Mourinho ist nicht gerade als Liebhaber des offensiven Fussballs bekannt. Viel mehr werden ihm seine defensiven Künste nachgesagt. Doch Real Madrid ist alles andere als eine Mannschaft, die durch abwartendes Spiel aufwarten will. Mit vielen Superstars, wie beispielsweise Kaka und Christiano Ronaldo hat Real Madrid Ballkünstler, die immer wieder den Drang haben die Offensive zu beleben. Auch im Sturm hat Real Madrid ein Luxus-„Problem.“

Doch  Mourinho will sich von mindestens einen seiner neuen Stürmer trennen. Im Gespräch sind, laut der „Manchester Eveneing News“, junge Spieler. Unter diese Kategorie könnten Karim Benzema, der für 35 Millionen Euro geholt wurde, sowie der ehemalige Hamburger Rafael Van der Vaart, fallen. Aber aus Gonzalo Higuain zählt zu den vermeidlichen „abgestoßenen“, denn Mourinho will auf erfahrende Stürmer setzen.

[poll id=“14″]

Heißt das, dass Raul wieder eine Chance bekommt? Bisher ist er der einzige Stürmer, der die Nötige Routine und Erfahrung mitbringt, die für Mourinho von Bedeutung sind. Doch sollte der Trainer diese Spielerpolitik durchsetzen, dann würde ihm ein zweiter Offensivspieler fehlen. Spekulationen sollen im Umlauf sein, dass Milito, Finalheld vom Champions League Finale, einem Wechsel nach Real Madrid nicht abgeneigt sei.

Wenn dies so eintreffen sollte, könnte sich Manchester United als lachender Dritter erweisen, denn Sir Alex Ferguson ist seit langem bekennender Bewunderer des Franzosen Karim Benzema. Bereits letzten Sommer versuchte Trainer Ferguson ihn zu verpflichten. Auch Rafael Van der Vaart ist bekennender Fan der Engländer und wurde auch bereits des Öfteren mit einem Wechsel zu den „Red Devils“ in Verbindung gebracht.

Bewertung:
Besucher:
2.043 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
28. Mai 2010

Kommentare zum Artikel "Änderung bei Real Madrid durch Jose Mourinho?"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: