Wenn heute ein Wunder passiert, dann kommt Werder Bremen ins UEFA-Cup Finale

Nach der 3:0 Niederlage vergangene Woche im Hinspiel des UEFA-Cups braucht Werder Bremen heute Abend im Weserstadion ein Wunder um doch noch den Einzug ins UEFA-Cup Finale am 16. Mai in Glasgow zu kommen. Trotz der doch recht schlechten Ausgangslage ist das Team von Thomas Schaaf dennoch optimistisch dieses Wunder noch schaffen zu können. Ein Baustein dazu ist sicherlich die Klarheit in der Frage um die Zukunft von Miroslav Klose. Auch die UEFA-Cup Statistik spricht nicht unbedingt gegen die Bremer. Bereits ein zwei mal konnten sich die Bremer nach aussichtslosen Hinspielergebnissen doch noch für die nächste Runde qualifizieren. So zum Beispiel 1987, als die Bremer gegen Spartak Moskau das Hinspiel mit 4:1 verloren und im Rückspiel die Moskauer mit 6:2 nach Hause schickten. Ich hoffe, dass ein ähnliches Wunder heute Abend passiert und als „alter“ Fussballexperte würde ich sagen, einfach ein zeitiges Tor machen, der Rest ergibt sich von allein. Ob es wirklich so kommt wissen wir alle spätestens morgen früh. :O)

Bewertung:
Besucher:
1.529 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
3. Mai 2007

Kommentare zum Artikel "Wenn heute ein Wunder passiert, dann kommt Werder Bremen ins UEFA-Cup Finale"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: