Es gibt ein rein spanisches Finale im UEFA-Cup

Schade, es fing gestern alles so schön an im Bremer Weserstadion, als mein Wunsch nach einem zeitigen Führungstor in der 4. Minute vom Bremer Almeida erfüllt wurde. Zu diesem Zeitpunkt keimte noch Hoffnung im Bremen das Wunder von der Weser schaffen zu können. Die Hoffnung starb allerdings als Miroslav Klose bereits nach 20 Minuten die Gelb-Rote Karte sah. Die Bremer, fort an nur noch zu zehnt auf dem Feld, mussten außerdem kurz nach der Pause den Ausgleich nach einem Fehler von Keeper Reincke den Ausgleich hinnehmen. Nach einer Stunde machte Espanyol dann alles perfekt, als Lacruz nach einer Ecke den 2:1 Endstand markierte.

Somit kommt es nun am 16. Mai zum rein spanischen Finale in Glasgow. In der zweiten Partie hat sich Titelverteidiger Sevilla gegen Ossasuna durchgesetzt und kann nun im Ligaduell den Titel verteidigen.

Bewertung:
Besucher:
1.266 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
4. Mai 2007

Kommentare zum Artikel "Es gibt ein rein spanisches Finale im UEFA-Cup"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: