Übertrieben oder nicht?

Ich weiss nicht recht, was ich von der ganzen Show um Christiano Ronaldo halten soll. Klar hat Qualität seinen Preis, aber ich fand die Ablösesumme von 94-Millionen Euro schon recht hoch gestapelt. Hinzu kam das unglaubliche Jahresgehalt von 13 Millionen Euro netto und nun das.

Die Vorstellung des Fussballers in Madrid nimmt für mich unglaubliche und kaum nachvollziehbare Züge an. Wie ein Popstar, der die große Showbühne betritt und den es nicht um sportlichen Erfolg geht, schreitet Ronaldo vor 80.000 Zuschauern im Bernabéu-Stadion auf die Bühne und lässt sich mit ausgestreckten Armen hysterisch feiern. Klar ist Christiano ein großartiger Sportler, aber ich finde man sollte es auch sportlich belassen.

Nur einen Wunsch konnten sie Ronaldo wohl nicht erfüllen – die Rückennummer 7. Diese ist für Club-Legende Raul bestimmt. So muss sich Christiano mit der 9 begnügen und damit auf Tore und Titeljagd gehen. Was die Nummer für Auswirkungen auf sein Modelabel CR7 hat, weiss noch keiner. Mal schauen, was sich der Portugiese einfallen lässt.

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 0,00 / 100 Stimmen
Besucher:
1.673 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
7. Jul 2009

Kommentare zum Artikel "Übertrieben oder nicht?"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: