Tödliches Ende

Das 19-jährige Nachwuchstalent, Ray Jones, der in der U-19-Nationalmannschaft von Engalnd spielte und als Stürmer agierete, ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt.

Der 18-jährige verstarb noch am Unfallort, nachdem er mit einen Kleinwagen und zwei weiteren Personen einen Zusammenprall mit einen Doppeldecker-Bus hatten. Er und einer seiner Begleiter verstarben noch am Unfallort, während der dritte auf dem Weg ins Hospital starb. Ray spielte in der zweiten englischen Liga, bei den Queens Park Rangers, die das Meisterschaftsspiel am Samstag Nachmittag in Burnley abgesagt haben. Bei den Fans und bei den Vereins-Verantwortlichen herscht tiefe Trauer und Bestürzung. Ihm standen alle Türen offen.

Bewertung:
Besucher:
1.329 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
27. Aug 2007

Kommentare zum Artikel "Tödliches Ende"

Vorherige Fussball News

Dritter Spieltag im Überblick

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: