Sportwetten & Casinos ohne Lizenz: Wie sind die Anbieter in Deutschland aufgestellt?

Der Glücksspielmarkt in Deutschland verändert sich in diesem Jahr. Aufgrund des neuen Glücksspielstaatsvertrages werden Sportwetten in Zukunft vollkommen legal sein, zumindest dann, wenn die Wettanbieter über Lizenzen aus Deutschland verfügen. Das klingt zunächst gut und letztendlich kann es auch für mehr Sicherheit sorgen, doch im Detail gibt es noch einige Fragen zu klären.

Sportwetten mit Lizenz in Deutschland

Schon seit Monaten gibt es die Sportwetten und Casino ohne Lizenz Deutschland Thematik, die von vielen Seiten aufgegriffen wird und natürlich auch bei den Kunden zu vielen Fragen führt. Die Fragen sind unter anderem, wie gut die Wettanbieter und Online-Casinos schon aufgestellt sind und was sich konkret für die Kunden ändert. Zu allen Fragen gibt es in diesem Artikel die Antworten.

Buchmacher brauchen Lizenz für Sportwetten

In den letzten Jahren war der Sportwettenmarkt dadurch geprägt, dass er mehr oder weniger in einer rechtlichen Grauzone lag. Offiziell waren noch keine Lizenzen vergeben, dennoch wurden Buchmacher geduldet, sofern sie die Wettsteuer entrichtet haben. Doch mit dem Beschluss aus dem letzten Jahr wird es einen neuen Glücksspielstaatsvertrag geben, sodass offizielle Lizenzen vergeben werden. Damit werden Sportwetten definitiv legal, zumindest insofern die entsprechenden Wettanbieter auch Lizenzen erhalten.

Um eine Lizenz zu erhalten, müssen sich die Wettanbieter darauf bewerben. Doch das ist nur der formale Teil der Bewerbung, denn es herrschen strenge Bedingungen, um überhaupt für Lizenzen infrage zu kommen. Nur wenn diese Forderungen umgesetzt werden, dürfen sich die Buchmacher Hoffnungen auf eine Lizenz machen. Dabei herrscht noch bis Juli 2021 eine Übergangsfrist, in der es theoretisch auch noch ohne Lizenz geht. Doch der deutsche Staat bzw. die Bundesländer schauen sehr genau darauf, welche Anbieter schon frühzeitig alle Forderungen umgesetzt haben.

Das sind die Sportwetten Änderungen in 2021

Neuer Glücksspielstaatsvertrag gut und schön, doch was ändert sich eigentlich konkret für die Wettanbieter? Im Grunde einiges, was manche Spieler sicherlich auch sehr zu spüren bekommen werden. Das Einsatz- und Einzahlungslimit wurde pro Monat auf 1.000 Euro festgelegt. Für den Spieler, der nur mal zwischendurch seinen Tipp abgeben möchte, ist das sicherlich kein großes Problem. Für High Roller aber, die gerne viel und mit hohen Einsätzen spielen, wird das Limit schnell ausgereizt sein. Da es in Zukunft eine zentrale Kundenkartei geben wird, kann man die Limits auch nicht mit Anmeldungen bei anderen Buchmachern umgehen.

Bei diesen Änderungen wird es aber nicht bleiben, denn es wird auch konkrete Auswirkungen auf das Wettangebot geben. Zwar wird es auch in Zukunft noch alle Märkte und Sportarten geben, doch die Wettarten werden etwas gestutzt. Das betrifft vor allem auch Live-Wetten. Das sind Wetten, die während einer Partie abgegeben werden. Hier werden zukünftig Wetten nicht erlaubt sein, die zu sehr als Glücksspiel gelten. Das kann zum Beispiel die Wette darauf sein, welche Fussball Mannschaft den Anstoß bekommen wird. Insofern ist das auch eine Sache, die nicht unbedingt für jeden Kunden Einschränkungen bringt.

Vorteile und Nachteile für Kunden

Letztendlich wird den Kunden vor allem interessieren, was sich konkret für ihn verändert und welche Vor- und Nachteile sich ergeben. Zunächst muss klar gesagt werden, dass die Sicherheit für den Kunden steigt, wenn er sich für Sportwettenanbieter mit deutscher Lizenz entscheidet. Der Grund liegt an den strengen Lizenzbedingungen. Die Limits sorgen dann dafür, dass tatsächlich die Gefahr von Spielsucht eingedämmt werden kann. Sollte es Probleme mit dem Buchmacher geben, kann das im Zweifel vor deutscher Gerichtsbarkeit geklärt werden. Das geht natürlich nicht bei Anbietern, die keine offizielle Lizenz haben. Abgesehen davon weiß der Kunde einfach, dass er ein legales Angebot wahrnimmt.

Kunden Vorteile und Nachteile beim wetten

Doch es gibt natürlich auch kritische Stimmen, die auch die Nachteile sehen. Das betrifft vor allem die Limits, die in Zukunft verhindern, mit großen Einsätzen zu spielen. Das ergibt natürlich hinsichtlich des Spielerschutzes Sinn, doch nicht jeder, der mit hohen Einsätzen spielt, ist auch massiv gefährdet. Besonders wird aber auch die zentrale Kartei kritisiert, in der Spielerdaten erfasst werden. Vor allem hinsichtlich der Datenschutzdiskussionen scheint da auch noch nicht das letzte Wort gesprochen zu sein. Wer diese Erfassung nicht haben will, darf also letztendlich gar nicht bei einem Wettanbieter mit deutscher Lizenz setzen. Ob das dem Spielerschutz so zuträglich ist, darf bezweifelt werden.

Fazit zu Sportwetten & Casinos ohne Lizenz

Schon jetzt zeigt sich, dass die Sportwettenanbieter mitziehen und sich ernsthaft um die deutsche Lizenz bemühen. Insofern versprechen sich die Buchmacher also auch ein gutes Geschäft. Letztendlich wird der Sportwettenmarkt auch nicht zum Erliegen kommen, denn auch mit den Änderungen werden noch genügend Leute Freude an den Einsätzen und Märkten haben. Aber es geht strenger zu.

Bei der Bewerbung um Lizenzen geht es nicht nur um die Einhaltung der Bedingungen, sondern auch darum, wie der Buchmacher sich insgesamt gibt. Wer monatelang die Übergangsphase noch ausnutzt, ohne Besserung zu zeigen, dürfte schlechtere Karten bei der Vergabe haben. Unterm Strich erwartet den Kunden aber alsbald ein Markt, der zumindest für Klarheit sorgt. Ein Online Fußballmanager Spiel hat nicht das Problem, weder in der Vergangenheit, noch in naher Zukunft, denn es ist halt ein Spiel ohne echtes Geld. Schauen wir uns die Änderungen mit Blick auf Deutschland an, so werden werden Sportwetten legal sein, ebenso wie ein Teil der Casino Spiele, wovon im besten Fall alle Seiten profitieren.

Bewertung:
Besucher:
980 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball-Meister
Erstellt:
15. Apr 2021

Kommentare zum Artikel "Sportwetten & Casinos ohne Lizenz: Wie sind die Anbieter in Deutschland aufgestellt?"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: