Spielt Jens Lehmann bald in Stuttgart?

Es sieht ganz so aus, denn heute Treffen sich der Nationaltorhüter und Stuttgarts Sportchef Horst Heldt zum Gespräch. Das Ziel für Lehmann ist klar. Er will wieder regelmäßig im Verein spielen und sich somit die Chancen auf seinem Platz im Tor der Nationalmannschaft bewahren. Auch das Ziel für Stuttgart ist eigentlich eindeutig. Der Verein ist auf der Suche nach einer sicheren Bank im Tor. Bleibt noch ein Streitpunkt den es auszumerzen gilt. Und wie üblich ist es das liebe Geld. Denn wenn Lehmann, der bei Arsenal rund vier Millionen Euro im jahr verdient haben soll, keine Abstriche macht, dann scheitert der Transfer. Ich denke jedoch die beiden Parteien werden sich einig, denn Lehmann sollte es nicht mehr nötig haben, am Ende seiner Karriere nochmal die „Goldene Kuh“ zu finden und wird aufgrund der beim VfB gebotenen Stammplatzgarantie einen Jahresvertrag unterschreiben.

Bewertung:
Besucher:
1.816 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
19. Mai 2008

Kommentare zum Artikel "Spielt Jens Lehmann bald in Stuttgart?"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: