Schalke und Hertha raus – Stuttgart locker eine Runde weiter

Der FC Schalke 04 hatte am letzten Spieltag des UEFA-Cup Spieltages frei und brauchte die Schützenhilfe von Manchester City und Enschede, um die nächste Runde zu erreichen. Doch sowohl Santander und PSG gewannen ihre Heimspiele. Somit muss sich der S04 aus dem internationalen Geschäft verabschieden, denn vier Punkte aus vier Spielen ist eindeutig zu wenig, um verdient in die Zwischenrunde zu ziehen.

Piräus – Hertha BSC 4:0 (0:0)

Weitaus bessere Möglichkeiten hatten die Berliner von der „alten Dame“ die Zwischenrunde noch zu erreichen. Zwar hatten die Herthaner keins der ersten Spiele gewonnen, doch mit einem Sieg über Piräus wäre man sicher im internationalen Geschäft überwintert. Begonnen hatte die Partie gut für Hertha. Erst hatte Dardai die Chance zur frühen Führung und dann Pantelic, der im Nachschuss auch nicht traf. Aber auch Piräus hätte auf der anderen Seite früh in Führung gehen, doch mit vereinten Kräften konnten die Berliner den Ball von der Linie kratzen.

Im zweiten Durchgang kam es dann recht hart aus der Sicht der Berliner. Erst nutze Dudu in der 54. Minute einen Standard zur Führung, dann holte er kurz darauf einen Elfmeter heraus, den Galetti sicher verwandelte. Nun musste Hertha alles nach vorne schmeissen und war hinten anfällig. Diese Anfälligkeit nutzen Torosidis und Diogo. Letztendlich fiel das Ergebnis zu hoch aus, war aber mit dem Sieger Piräus verdient gewesen.

VfB Stuttgart – Standard Lüttich 4:0 (1:0)

Nur der VfB kam am Donnerstagabend verdient und souverän in die Zwischenrunde. Von Beginn an zeigten die Schwaben, dass sie das weiterkommen unbedingt erreichen wollen. Kheid, Doppeltorschütze gegen Bayern München, liess schon in der 5. Spielminute keinen Zweifel aufkeimen, als er die Führung erzielte.

Im zweiten Durchgang erzielten Hilbert (49.) und Marica (72.) die Tore zum verdienten 3:0 Endstand, gegen schon qualifizierte Belgier (drei Siege in drei Spielen).

Bewertung:
Besucher:
1.798 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
19. Dez 2008

Kommentare zum Artikel "Schalke und Hertha raus – Stuttgart locker eine Runde weiter"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: