Personalplanung beim Rekordmeister

Neuer zu Bayern?

Beim Rekordmeister aus München geht die Personalplanung los. Am Mittwoch standen intensive Gespräche zwischen Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, Manager Uli Hoeneß und dem neuen Coach Louis van Gaal an. Dabei ging es um die Personalplanung für die kommende Saison.

Hoch oben auf der Agenda stand die Frage eines neuen Keepers. Im Gespräch ist dabei neu National-Torwart Manuel Neuer, der am Dienstagabend im Nationaldress sein Debüt machte und sich gegen die Vereinigten Arabischen Emirate mehrmals auszeichnen konnte. Auch in der Liga zeigte der Schalker Schlussmann gute Leistungen.

Allerdings hat sich Neuer zuletzt für seinen aktuellen Verein und dessen Vertrag, der bis 2012 läuft, ausgesprochen, den er zudem erfüllen will.

Rummenigge sagte dennoch, dass er glaube, dass Neuer Interesse hätte zum FCB zu wechseln. „Das ist eine Entscheidung, die Schalke 04 zu fällen hat. Wenn Schalke 04 uns signalisiert, dass sie sich vorstellen können, Manuel Neuer abzugeben, dann sind wir ohne Frage sehr gesprächsbereit“, sagte der Vorstandschef des Rekordmeisters.

Zurzeit aber werden von Seiten des Ruhrclubs keine Anstalten gemacht. Auch plant Meistertrainier Magath mit seinem Keeper. Da van Gaal wieder in den Niederlanden gereist ist, Neuer bei der U21 die Vorbereitung bestreitet und Magath im wohlverdienten Urlaub, wird es sobald erst einmal keine Bewegung geben.

Zé Roberto wird nicht verlängern!

Aus meiner Sicht leider Schade, da Zé Roberto für mich einer der besten Spieler ist. Dennoch lehnte der Brasilianer einen 1-Jahres Vertrag beim Rekordmeister ab und wird kommende Saison nicht das Dress der Münchner überstreifen. Dem 34-jährigen liegen etliche nationale, sowie internationale Angebote vor. Die Nase hat Manchester City zurzeit vorn, wie es scheint.

Ribery soll gehalten werden!

Dahin gegen soll der französische Dribbelkünstler Franck Ribery um jeden Preis gehalten werden. Auch van Gaal will den Ausnahmespieler nächste Saison in seinem Aufgebot haben. Hoeneß erwartet in den kommenden Tagen und Wochen unzählige Angebote für den Franzosen, die aber allesamt eine Absage nach sich ziehen sollen. Ich persönlich hoffe, dass Franck den Bayern und damit der Bundesliga treu bleibt und nächstes Jahr wieder für viel Wirbel auf den Platz sorgt.

Bewertung:
Besucher:
1.843 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
4. Jun 2009

Kommentare zum Artikel "Personalplanung beim Rekordmeister"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: