Marin endlich zu Werder

Lange hat sich der Wechsel von Marko Marin angekündigt. Schon mehrere male hat der Offensivdribbler seinen Wunsch geäußert Gladbach zu verlassen. Nun endlich einigten sich die Hanseaten über den Wechsel von Marin. Der Nationalspieler wird kommende Saison das Dress der Hanseaten überstülpen und füllt die Gladbacher Kasse mit 8,5 Millionen Euro.

Gladbachs Sportdirektor Max Eberl sagte: „Es ist immer schade, wenn man einen so guten Spieler verliert. Aber so ist das Geschäft. Wir hatten noch ein vernünftiges Gespräch mit Bremen und haben dabei eine gute Einigung gefunden. Damit können alle leben.“

Marin soll einen Vierjahres Vertrag erhalten. Mit Özil soll Marin zudem das Loch in Bremen stopfen, welches Diego mit seinem Wechsel zu Juve hinterlassen hat. Ich wünsche den jungen Spieler Marin viel Glück in Bremen.

Bewertung:
Besucher:
1.563 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
24. Jun 2009

Kommentare zum Artikel "Marin endlich zu Werder"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: