Giefer verliert sein Gedächtnis

Fussball News – Es gibt im Leben eines Fussballers Spiele, die möchte man einfach vergessen. Für Bayer Leverkusens Torwart Fabian Giefer war das Spiel gegen FSV Mainz 05 wohl eines dieser Spiele, denn mit einem fatalen Querpass auf Sami Allagui leitete er den Fehlstart seiner Mannschaft ein.

Das Krasse an der Sache. Für Giefer gibt es diesen Fehler nicht mehr, ebenso wenig wie die 2:0 Niederlage und ein Monat seines Lebens. Schuld daran war die 84. Spielminute, als Giefer mit Eric-Maxim Choupo-Moting zusammenprallte und eine schwere Gehirnerschütterung erlitt.

Ich habe einen kompletten Filmriss. Ich wusste nicht einmal, wie wir gespielt haben

Abgesehen vom Fehler, fehlt Giefer weit aus mehr Erinnerung. Gegenüber dem Kölner Express sagte er:

Ich kann mich weder an unsere Vorbereitung auf das Spiel, an das Hotel in Mainz, nicht einmal an unser Trainingslager im Zillertal erinnern. Mir fehlt da ein Monat Erinnerung. Das ist schon etwas schaurig

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 0,00 / 100 Stimmen
Besucher:
1.550 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
10. Aug 2011

Kommentare zum Artikel "Giefer verliert sein Gedächtnis"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: