Erste Konsequenzen in Italien

Nach den Ausschreitungen am vergangenen Sonntag in Italien sind nun die ersten Konsequenzen für den Fussball im Land des Weltmeisters bekannt. So sagte der italienische Fussballverband sämtliche Spiele des kommenden Sonntags ab. Dies betrifft alle Ligen die an diesem Tag Meisterschaftsspiele austragen sollten. Da die Serie A aufgrund der Länderspielpause sowieso nicht spielen sollte, trifft die Entscheidung alle Vereine ab der Serie B. Weiterhin ist es den Fans bis auf weiteres untersagt, Reisen zu Auswärtsspielen zu unternehmen.

Außerdem gab die Polizei heute bekannt, dass fünf Ultras des Zweitligisten Taranto Calcio festgenommen wurden. Ihnen wird vorgeworfen Krawalle vor dem Stadion des Vereins im Vorfeld des Zweitliga-Matches gegen Taranto Massese angezettelt zu haben. Die Polzei kündigte an, dass diesen Festnahmen weitere folgen werden.

Ein weiteres Indiz für die neue Härte der italienischen Justiz im Bezug auf Ausschreitungen im Zusammenhang mit Fussballspielen ist die Anklageschrift. Gegen die festgenommenen Randalierer wurde Anklage wegen „terroristischen Aktionen“ erhoben, was für die Urteilsfindung ein höheres Strafmaß zuläßt.

Zum jetztigen Zeitpunkt sind auch die ersten Umstände zum Tod des Lazio-Fans vom Sonntag bekannt. Nach eigenen Aussagen des Polizisten hat er einen Warnschuss abgegeben, als er mit seinem Kollegen auf Streifenfahrt zwei sich prügelende Gruppen auf einem Autobahnrastplatz sah. Daraufhin haben die Gruppen ihre Autos bestiegen und die Flucht ergriffen. Als er nun zu Fuss die Verfolgung aufnahm, um die Nummernschilder der beiden Autos erkennen zu können, soll sich der tödliche Schuss versehentlich beim Laufen gelöst haben. Allerdings tauchen auch erste Zweifel an dieser Version auf, da ein bisher noch nicht genannter Augenzeuge von einem gezielten Schuss spricht. Eine offizielle Stellungnahme hierzu ist jedoch erst nach Abschluss der Untersuchungen zu erwarten.

Bewertung:
Besucher:
1.619 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
13. Nov 2007

Kommentare zum Artikel "Erste Konsequenzen in Italien"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: