Englischer Fussballfan zeigt Jens Lehmann an

Wie die Berliner Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe berichtete, muss Nationaltorwart Jens Lehmann mit einer Anzeige eines englischen Fans leben. Dieser hatte den Deutschen nach der Partie am vergangenen Wochenende zwischen Manchester United und Arsenal London angezeigt. Der Vorwurf des englischen Fans lautet, Lehmann habe mit einer in den Fanblock von Manchester United getretenen Wasserflasche seinen Sohn am Kopf getroffen. Allerdings geht auch die zuständige Polizeibehörde davon aus, dass der Junge nicht ernsthaft verletzt wurde und so wird die Anzeige wohl wegen Geringfügigkeit fallen gelassen werden.

Bewertung:
Besucher:
1.437 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
20. Sep 2006

Kommentare zum Artikel "Englischer Fussballfan zeigt Jens Lehmann an"

Vorherige Fussball News

Es herrscht wieder Friede auf Schalke

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: