Die neue Bundesligasaison kündigt sich an

Während die einen noch im WM-Fieber sind, wird andernorts bereits wieder für die Bundesligasaison 2006/ 2007 trainiert. So begann der VfL Wolfsburg am Samstag mit dem ersten offiziellen Training in der Volkswagen Arena zu Wolfsburg. Hier die gesamte offizielle Mitteilung des Vereins zum Trainingsauftakt.

Wolfsburg (ots) – Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat am
heutigen Samstag, 01. Juli, mit der Vorbereitung auf die neue Saison
begonnen. Mit insgesamt 20 Spielern absolvierte Trainer Klaus
Augenthaler ein rund 90minütiges Training an der VOLKSWAGEN ARENA.
Rund 800 Fans begrüßten die Mannschaft und verfolgten bei strahlendem
Sonnenschein und einem Rahmenprogramm mit bayerischen Akzenten die
erste Trainingseinheit. Für den Nachmittag ist ein Lauftraining
angesetzt.

„Es war ein gelungener Auftakt bei tollem Wetter, einem super
Rasen und einer schönen Stimmung. Man hat gemerkt, dass die Spieler
wieder gierig auf den Ball sind“, so Augenthaler. VfL-Geschäftsführer
Klaus Fuchs sagte: „Wir haben ambitioniertere Ziele als in der
vergangenen Saison. Wenn alle an einem Strang ziehen, ist ein
einstelliger Tabellenplatz möglich. Wir setzen auf einen neuen
Teamgeist und ein neues Klima in der Mannschaft. Nicht nur die elf
Spieler auf dem Platz sind wichtig, sondern das komplette Team zählt.
Und natürlich der 12. Mann.“ In einer Ansprache dankte Fuchs zuvor
den Fans für die Unterstützung in der Endphase der abgelaufenen
Saison.

Mit dabei waren am Samstag die Neuzugänge Alexander Madlung, Uwe
Möhrle und Michael Stegmayer. Jonathan Santana hält sich aufgrund von
behördlichen Formalitäten noch in Argentinien auf und wird spätestens
am Dienstag in Wolfsburg eintreffen. Isaac Boakye wird aufgrund einer
Infektion in den kommenden Tagen noch nicht am Training teilnehmen.
Der polnische WM-Teilnehmer Jacek Krzynowek steigt am 12. Juli ins
Training ein, Ghanas Nationalspieler Hans Sarpei ist aufgrund seiner
WM-Teilnahme noch bis zum 17. Juli in Urlaub. Als letzter Spieler
wird Mike Hanke, der sich derzeit noch im WM-Turnier befindet, zur
Mannschaft stoßen.

Am Sonntag trainiert die Mannschaft um 10.00 Uhr, anschließend
findet ein Familientreffen statt. Am Montag sind zwei Einheiten
(10.00 Uhr und 16.00 Uhr geplant), am Dienstag ist ein Laktat-Test
angesetzt. Das erste Testspiel trägt der VfL am Donnerstag, 06. Juli,
im Porschestadion gegen Lupo Martini aus (18.30 Uhr). Weitere Spiele
finden am 11. Juli in Salzgitter (18.30 Uhr) und am 14. Juli in
Vienenburg (Blitzturnier) statt. Vom 17. bis zum 24. Juli bezieht der
VfL Wolfsburg ein Trainingslager in Saalfelden/Österreich.

Wolfsburg, 01. Juli 2006

Mit sportlichem Gruß
Ihr
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht
Telefon: 0 53 61 / 89 03 – 2 04
Telefax: 0 53 61 / 89 03 – 2 00
Email: be@vfl-wolfsburg.de

Bewertung:
Besucher:
1.834 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
3. Jul 2006

Kommentare zum Artikel "Die neue Bundesligasaison kündigt sich an"

Vorherige Fussball News

Die WM Party geht weiter….

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: