der VfB und Armin Veh gehen getrennte Wege

Der VfB Stuttgart und Armin Veh gehen ab sofort getrennte Wege. Nach dem Samstagspiel und der 4:1 Niederlage in Wolfsburg hieß es noch, dass Armin Veh, der Meistertrainer, vorläufig beurlaubt ist. Nun kam die Meldung, dass Armin Veh nicht mehr Trainer des VfB Stuttgarts ist. Übernehmen wird Ex-Nationalspieler Markus Babel im Amt des Teamcheffes. Als Trainer wir ihm Rainer Wildmayer zur Seite stehen.

Ob dies nur eine Übergangslösung ist oder ob man sich dauerhaft darauf einstellen wird ist aber noch abzuwarten.

Bewertung:
Besucher:
1.747 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
24. Nov 2008

Kommentare zum Artikel "der VfB und Armin Veh gehen getrennte Wege"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: