Der 4. Spieltag in der Zusammenfassung

Fr 28.08. 20:30

Borussia M’gladbach – 1. FSV Mainz 05 2:0 (1:0)

Mainz ist wieder auf den Boden der Tatsachen geholt worden und das durch Gladbach, die eine starke Leistung gegen den Aufsteiger boten, die noch am letzten Spieltag Bayern sensationell mit 2:1 besiegten. Nun steckten die Mainzer die erste Niederlage der Saison ein. Die Tore erzielten Bobadilla und Joker Reus.

Sa 29.08. 15:30

VfB Stuttgart – 1. FC Nürnberg 0:0 (0:0)

Der VfB aus Stuttgart kann am Ende froh über den Punktgewinn sein, denn Nürnberg hatte sich ein deutliches Chancenplus erspielt. Jediglich an der alt bekannten Schwäche, der Chancenverwertung mangelte es den Club, sodass ein Dreier verwehrt blieb. Verdient wäre er alle male.

FC Schalke 04 – SC Freiburg 0:1 (0:1)

Es kriselt beim Ruhrpott-Club – Schalke 04. Erst wurden Spekulationen laut, dass man Rechtsverteidiger Rafinha aufgrund einer finanziellen Schieflage verkaufen müsste und nun verloren die „Knappen“ mit 0:1 gegen den Aufsteiger Freiburg. Matchwinner war vor der Pause der Torschütze Cha (40.). Schalke nimmt somit die erste Niederlage der Saison mit und bescherte Freiburg den ersten Dreier der laufenden Spielzeit.

Bayer Leverkusen – VfL Bochum 2:1 (1:1)

Chance um Chance erarbeiteten sich die Leverkusener, doch Gegner Bochum ging durch einen Fauxpas von Friedrich in Führung, der den Ball unglücklich ins eigene Tor lenkte. Doch er konnte sein Missgeschick noch vor der Pause wett machen, als er ausglich (40.). Nach dem Seitenwechsel erlöste Kießling dann die Werks-Elf und bescherte Leverkusen einen verdienten Dreier.

Hannover 96 – 1899 Hoffenheim 0:1 (0:1)

Die erste Niederlage mit den neuen Coach Andreas Bergmann musste Hannover 96, trotz einer starken Leistung, hinnehmen, denn den Kraichgauer gelang der Siegtreffer bereits im Durchgang eins durch Carlos Eduardo (40.).

Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund 1:1 (0:0)

Einen schönen Schlagabtausch konnten die Fans am Samstag-Nachmittag in Hessen sehen. Die Begegnung zwischen den Gastgebern aus Frankfurt und den Gästen aus Dortmund war bis zum Ende spannend. Durch einen Treffer von Zidane im Durchgang zwei gingen dir Borussen in Front (62.), doch Amanatidis glich sechs Minuten später, sehenswert, aus.

Sa 29.08. 18:30

Bayern München – VfL Wolfsburg 3:0 (1:0)

Das Spitzenspiel zwischen den aktuellen deutschen Meister aus Wolfsburg und dem Rekordmeister Bayern München, machte den Samstag-Abend perfekt. Die Bayern, bis dato sehr schwach, bot gegen den VfL seine beste Saisonleistung. Mit von der Partie war der neue Zehner aus Madrid – Robben. Bayern spielte von Anfang an agil und führte zu Recht zur Pause mit 1:0 durch Gomez. Nach dem Seitenwechsel kam der kleine Franzose, Ribery, der wie Robben vorerst auf der Bank platz nehmen musste, wo auch Rensing saß, der damit die zweite Degradierung binnen 4 Monaten einstecken musste. Und dann begann die Gala des Franzosen und der Traumeinstand von Robben. Das 2:0, vorbereitet von Franck, vollstreckte der neue Zehner perfekt. Danach lief VfL weiter an, scheiterte aber vor dem Tor, da auch das Quäntchen Glück fehlte. Anders beim Neuzugang aus Holland. Der war super drauf und traf sogar zum 3:0 Endstand – Traumeinstand bei den Bayern.

So 30.08. 15:30

Hertha BSC – Werder Bremen 2:3 (0:0)

Im ersten Sonntagsspiel besiegt der SV Werder Bremen die „Alte Dame“ im Olympia Stadion und zeigte dabei eine couragierte Leistung, gekoppelt mit einer hervorragenden Chancenverwertung. Vor allem Marin und Özil wirbelten die Hertha durch. Werder feiert damit den zweiten Sieg in der laufenden Spielzeit und Hertha wartet seit drei Spieltagen auf ein Erfolgserlebnis.

So 30.08. 17:30

Hamburger SV – 1. FC Köln 3:1 (1:0)

Einen nie gefährdeten 3:1 Erfolg feierten die Hanseaten gegen zu harmlose Kölner, die nach der Niederlage die rote Laterne während der Länderspielpause inne haben werden. Erst der überraschende Anschlusstreffer von Chihi sorgte nochmals für Spannung, doch Trochowski sorgte mit einem verwandelten Strafstoß für klare Verhältnisse. Die anderen beiden Treffer besorgte Guerrero, der damit seinen HSV auf den ersten Tabellenplatz schoss.

Bewertung:
Besucher:
1.989 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
31. Aug 2009

Kommentare zum Artikel "Der 4. Spieltag in der Zusammenfassung"

Vorherige Fussball News

Champions-League Auslosung

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: