Der 23. Spieltag in der Zusammenfassung

Fr 06.03.09 20:30

FC Schalke 04 – 1. FC Köln 1:0 (1:0)

Die internationalen Startplätze liegen nun für den S04 wieder in Reichweite, doch was die Schalker ablieferten dürfte kaum einen Fan gefallen haben. Ideenlos, Antriebslos und völlig ohne jeden Biss konnte man am Ende froh sein, dass Jermaine Jones das 1:0 geschossen hatte und so für das wenigstens ergebnismäßige gute Endresultat sorgen konnte. Köln musste mit der Niederlage zum ersten Mal nach sechs Partien ohne Niederlage den Platz als Verlierer verlassen – Schade, denn dies hätte nicht sein müssen.

Sa 07.03.09 15:30

1899 Hoffenheim – Werder Bremen 0:0 (0:0)

Hoffenheim, im Winter noch Herbstmeister, kommt in die Rückserie nur schleppend voran. Es war bereits das vierte Remis in der Rückrunde und das zweite 0:0 in Folge. Auf der anderen Seite sieht es auch nicht besser aus. Auch Werde hat mit 3 Remis und 3 Niederlagen keinen wirklich Sprung nach vorne machen können. Sanogo, der in der Hinrunde noch bei Werder spielte und nun bei Hoffenheim war wohl der größte Pechvogel des Abends, denn mit unglaublichen Drei Pfostentreffer blieb ihn sein Erfolg verwehrt. „Das hab ich im Fußball noch nicht gesehen“ sagte der ansehnlich konstatierte Stürmer.

Borussia M’gladbach – Hamburger SV 4:1 (2:1)

Eigentlich könnte man Frank Rost als Propheten oder Hellseher betiteln oder einfach nur als Realist. Denn nach der schwachen Vorstellung im Pokal gegen Wehen Wiesbaden mahnte er seine Mannschaft, dass diese Leistung in der Bundesliga gegen Gladbach nicht ausreichen würde und behielt mit seiner Aussage recht.

Es folgte eine weitere schwache Vorstellung der Jol-Elf gegen die Abstiegsgefährdeten Gladbacher. Zwar zeigte Petric mit seinem 10. Saisontreffer wiederholt seinen Torriecher, doch war dies der einzige Lichtblick der Hanseaten an diesen Spieltag. Gladbach düpierte den HSV und schickte sie am Ende verdient mit 4:1 nach Hause. Herausragender Spieler war der quirlige Marin, der beinahe an allen Toren beteiligt war und selbst vom Elfmeter verwandelte. Friend, Levels und Brouwers waren die restlichen Torschützen und sicherten so der Borussia den fünften Sieg in der laufenden Spielzeit.

Bayern München – Hannover 96 5:1 (3:1)

Wenig erfreulich aus der Sicht der Münchner begann auch der Spieltag gegen die Auswärtsschwächste Mannschaft aus Hannover. In der 16. Minute düpierte Stanjer Lucio auf dem linken Flügel und schloss zur 1:0 Führung ab und die Minen der Bayern Verantwortlichen sprachen eine deutliche Sprache, doch Bayern zeigte im Gegensatz zum Pokalspiel gegen Leverkusen sofort eine Reaktion und drehte binnen 10 Minuten das Spiel. Zwei Mal konnte Schweinsteiger präzise Flanken und erst Van Buyten und dann Klose bedienen, die beide per Kopf trafen. Vor der Pause konnte dann Podolski mit seinem ersten Treffer seit dem 1. November den Vorsprung ausbauen.

Nach der Pause legten die Bayern nach und den Schlusspunkt setzte Demichelis erneut durch einen Treffer per Kopf. Bayern ist damit im Rennen um den Titel keineswegs raus, denn Mit dem HSV und der TSG steht man Punktgleich in den Startlöchern hinter den momentanen Tabellenführer aus Berlin.

Energie Cottbus – Hertha BSC 1:3 (1:2)

Viel Mühe hatten die Herthaner gegen den persönlichen Angstgegner aus der Lausitz, gegen die man in 11 Begegnungen 8 Niederlagen einstecken musste. Und es begann erneut gut für Cottbus. Die 1:0 Führung durch Cagdas hätte Jula erhöhen MÜSSEN, der vor dem leeren Tor eine tausend prozentige Torchance ungenutzt ließ. Wie es im Fussball eben ist, wer vorne die Tore nicht macht, wird meistens hinten bestraft und der „Man of the Match“ war ohne Zweifel Andrey Voronin, der beinahe im Alleingang die Cottbusser mit drei Treffern abservierte. Hertha führt mit dem Sieg nun die Tabelle mit vier Punkten Vorsprung an.

VfL Wolfsburg – Karlsruher SC 1:0 (1:0)

Der Sieg der „Wölfe“ wird wohl als Pflichtsieg oder als Arbeitssieg abgehakt werden, denn überzeugend sieht anders aus. Zwar konnte man die Heimbilanz aufpolieren (10 Siege ein Remis), wären die Karlsruher jedoch cleverer gewesen, hätte man die Dominanz in Tore ummünzen können. Leider wurde die gute Moral des KSC nicht belohnt, was bedeutet, dass man ans Tabellenende angekommen ist.

VfB Stuttgart – Borussia Dortmund 2:1 (1:0)

Markus Babbel legt eine unglaubliche Serie in Stuttgart hin. Mit dem neunten Spiel in Folge ohne Niederlage legte der Ex-Bayern Spieler in Stuttgart eine fabelhafte Serie hin, die Vereinsrekord bedeutet. Mario Gomez entschied mit seinem 14. Saisontreffer das Spiel gegen den BVB die mit dieser Niederlage immer weiter ins Niemalsland der Liga abrutschen und nun nur noch um die goldene Ananas spielen werden. Der VfB bleibt an den internationalen Startplätzen dran.

So 08.03.09 17:00

Arminia Bielefeld – Eintracht Frankfurt 0:0 (0:0)

Wenig Aufregung bot das Spiel der beiden Abstiegsgefährdeten Clubs aus Bielefeld und Frankfurt. Vor dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer kaum etwas Brisantes vor den Toren und auch nach dem Seitenwechsel nahm die Partie erst langsam Tempo an. So blieb es bei wenigen Chancen und keinen Toren.

Bayer Leverkusen – VfL Bochum 1:1 (0:1)

Nach dem Erfolg im Pokal über die Bayern wollten die Leverkusener vor heimischen Publikum gegen den VfL aus Bochum einen nächsten Sieg einfahren, doch man lag zur Pause bereits unglücklich mit 1:0 zurück. Leverkusen ließ zahlreiche gute Möglichkeiten aus und der VfL zeigte sich von seiner effektivsten Seite und schoss mit der einzigen Chance die Halbzeitführung, die bis zu 65. Minute stand hielt.

Dann dezimierte Mavraj seine Mannschaft mit der 700. Gelb-roten Ampelkarte in der Bundesligageschichte seit der Einführung 1991. Helmes, der mit seinem Tor Nummer 17 jetzt nur noch einen Treffer hinter den verletzten Ibisevic steht, verwandelte den Freistoss zum verdienten Remis. Anschließend konnte Leverkusen aus der zahlenmäßigen Überlegenheit keinen Profit erzielen und musste sich mit einem Punkt zufrieden geben.

Bewertung:
Besucher:
1.848 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
9. Mrz 2009

Kommentare zum Artikel "Der 23. Spieltag in der Zusammenfassung"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: