Das 13. WM-Stadion steht kurz vor seiner Fertigstellung | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.Fussball Blog mit Fußball News, Infos und Fussball Ergebnisse zur Bundesliga, Serie A, Champions League und DFB Pokal | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.

Das 13. WM-Stadion steht kurz vor seiner Fertigstellung

Hier ein Hinweis für alle Berliner Fussballfans, die bisher noch kein Glück bei der Vergabe der WM-Tickets hatten. Ein Sponsor der Fussballweltmeisterschaft 2006 errichtet derzeitig vor dem Berliner Reichstag die 13. WM-Arena.

Das „adidas world of football“ genannte Projekt bietet 10.000 fans die Möglichkeit vor einer Großleinwand in Stadionatmosphäre die Spiele verfolgen zu können. Das Stadion ist währen der WM 2006 täglich von 12:00 bis 24:00 Uhr geöffnet und bietet wie seine großen Brüder alle Annhemlichkeiten eines richtigen Stadions. Mit einem Unkostenbeitrag in Höhe von einem Euro liegt der Preis für dieses Vergnügen auch deutlich unter dem, den die Fifa für ihre Tickets aufruft.

Aber lest selbst, was Errichter adidas zu seinem Projekt schreibt.

Berlin/ Herzogenaurach – 23. März 2006

Dank adidas wird Berlin während der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006™ um eine weitere Attraktion reicher. Der Sportartikelhersteller gab heute die Pläne für die adidas WORLD OF FOOTBALL, ein riesiger Fußballpark auf dem Platz der Republik, bekannt. Auf dem 40.000 Quadratmeter großen Areal vor dem Reichstag wartet ab dem 08. Juni bis zum Ende des Turniers auf alle Besucher eine einzigartige Erlebniswelt rund um das Thema Fußball.Herzstück der adidas WORLD OF FOOTBALL ist der Nachbau des Berliner Olympiastadions. Hauptbestandteil des umfangreichen Unterhaltungsprogramms in der Kopie des Berliner Finalstadions ist die Übertragung aller WM-Spiele. Über 10.000 Fußballfans wird so die einmalige Möglichkeit geboten, die Partien in authentischer Stadion- und WM-Atmosphäre mitzuerleben.

An spielfreien Tagen wird das Stadion darüber hinaus für Konzerte nationaler und internationaler Stars wie beispielsweise den Black Eyed Peas (28. Juni) und James Blunt (07. Juli) genutzt. In Verbindung mit der Übertragung des Spieles um Platz drei (08. Juli) ist ein weiterer internationaler Act mit dem Partner McDonald’s geplant. Außerdem dient die Arena als Kulisse für die am 08. Juni stattfindende ZDF Ticket-Show, im Rahmen derer wenige Tage vor Beginn der WM die letzten 2006 Karten für das Großereignis verlost werden. Die gemeinsam von Johannes B. Kerner und Thomas Gottschalk moderierte Show, zu der zahlreiche Prominente aus Sport, Showbiz und Politik erwartet werden, stellt gleichzeitig die offizielle Eröffnung der adidas WORLD OF FOOTBALL dar.

Das Stadion, mit dessen Bau Mitte April begonnen wird, verfügt über alle Einrichtungen, die auch die modernen Arenen des FIFA World Cup 2006™ auszeichnen: So gibt es neben einer VIP-Area beispielsweise einen großzügigen Backstage- sowie einen weitläufigen Hospitality-Bereich, in dem bis zu 250 Personen bewirtet werden können.

Über die Aktivitäten rund um das Stadion hinaus, bietet die adidas WORLD OF FOOTBALL noch sehr viel mehr. Den täglich bis zu 70.000 erwarteten Besuchern wird ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten. So werden auf dem Gelände zahlreiche, innovative Fußballstationen aufgebaut, die alle Besucher dazu einladen sollen, selbst aktiv zu werden und sich mit anderen Fans zu messen.

Während der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006™ werden zahlreiche Medien aus dem TV-, Print- und Hörfunkbereich täglich von der adidas WORLD OF FOOTBALL berichten. Dem Abo-Sender Premiere, der als einziger deutscher Rechteinhaber alle 64 Spiele live überträgt, dient das Areal sogar als WM-Hauptquartier. Aus einem eigens für diesen Zweck gebauten gläsernen Studio wird das Premiere Moderatorenteam gemeinsam mit hochkarätigen Experten jeden Tag live aus dem 13. WM-Stadion senden.

Der Haupteingang zur adidas WORLD OF FOOTBALL, die während der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006™ täglich von 12 Uhr bis 24 Uhr geöffnet hat, wird sich gegenüber dem Reichstag befinden. Ab dem 01. April können Tickets für Public Viewing auf http://www.adidas.com/football bestellt werden.

Quelle: www.press.adidas.com

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 0,00 / 100 Stimmen
Besucher:
1.946 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Soccer
Erstellt:
6. Mai 2006

Kommentare zum Artikel "Das 13. WM-Stadion steht kurz vor seiner Fertigstellung"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: