CL-Finale wird ein rein englisches Finale

Erstmals in der Geschichte der Champions-League wird es ein rein englisches Finale geben. In einem spannenden und packenden Halbfinale waren es die Engländer aus Manchester, die durch Scholes in der 14. Minute in Führung gingen. Auch über den gesamten weiteren Verlauf des Spiels war ManU spielbestimmend und versäumte es lediglich die Führung auszubauen.

Barcelona hatte auf der anderen Seite kaum Zeit und Platz sich zu Entfalten um gefährlich vor das gegnerische Tor zu gelangen um dort zwingend den Ausgleich zu erzielen. Jediglich die Anfangsphase gehörten den Spaniern, als die „Reds“ noch nicht gesammelt hatten.

Auch im spannenden Endspurt konnten dien Spanier nicht den erhofften Ausgleich erzielen, sodass ManU als verdienter Sieger ins Finale einzieht und am 21. Mai in Moskau auf Liverpool oder Chelsea treffen wird.

Heute Abend wird der zweite Finalist ausgespielt, zwischen den FC Chelsea und den FC Liverpool.

Bewertung:
Besucher:
1.857 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
30. Apr 2008

Kommentare zum Artikel "CL-Finale wird ein rein englisches Finale"

Vorherige Fussball News

CL-Halbfinale

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: