Bayern München fliegt aus dem DFB-Pokal

Eines der Saisonziele für den FC Bayern München ist gestern Abend auf dem Aachener Tivoli zerplatzt. Das Team von Trainer Felix Magath verlor gegen Alemannia Aachen das Pokalachtelfinalspiel mit 4:2 und kann nun nicht den eigenen Rekord erweitern und als erstes deutsches Team den DFB-Pokal dreimal hintereinander gewinnen. Auch für Trainer Magath war es gestern eine Premiere. Es war das erste DFB-Pokalspiel, das er mit dem FC Bayern München als Trainer verloren hat. Außerdem müssen die Bayern nun über die Winterpause mit dem hämischen Grinsen der Nicht-Bayern Fans leben, dass sie aufgrund der Niederlage den ganzen Winter begleiten wird und der Manager Ulli Hoeneß darf bei kritischen Fragen der Reporter wieder gereizt auf die bisherigen Ergebnisse dieser Saison verweisen.

Bewertung:
Besucher:
1.730 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
21. Dez 2006

Kommentare zum Artikel "Bayern München fliegt aus dem DFB-Pokal"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: