Afrika-Cup: Viertelfinale

Die letzten zwei Partien des Viertelfinales wurden am Montag ausgetragen. Die Sieger waren Ägypten, die sich mit 2:1 gegen Angola durchsetzten und zum zwölften Mal im Halbfinale stehen. Ebenfalls konnte sich Kamerun gegen Tunesien in der Verlängerung behaupten.

Ägypten, der Rekordsieger, gewann die Partie gegen den WM-Teilnehmer Angola mit 2:1 (2:1) und wird im Halbfinale auf die Elfenbeinküste, die als Hauptfavorit des Cups gelten.

Die Ägypter gingen in der 23. Spielminute durch einen verwandelten Handelfmeter in Führung. Doch schon in der 27. Minute meldeten sich die Angoler durch einen Treffer aus 25 Metern zurück.

Beim glücklichen Siegestreffer konnten sich die Ägypter am Rasen bedanken, denn einen Flanke sprang auf eine Unebenheit im Boden und dann an die Brust von Angolas Amr Zaki, von wo er dann in das eigene Tor flog. Im Anschluss hatte Angola noch Möglichkeiten zum Ausgleich, konnte aber beste Einschussmöglichkeiten nicht zum Vorteil nutzen.

Im Spiel der unbezähmbaren Löwen gegen Tunesien gab es sehr viele Höhepunkte und ein, aus Kameruns Sicht, schönes Ende. Die Partie begann für Kamerun schon in der 18. Minute mit einem Tor durch Rechtsverteidiger Mbia und dem 2:0, durch den Mittefeldakteur Geremi (27.). Doch als die Löwen die Fäden locker ließen und unkonzentrierte wurden, schlugen die Tunesier zu und konnten noch vor dem Seitenwechsel den Anschlusstreffer erzielen.

Nach dem Wechsel wirkten die Löwen weiterhin passiver als die Nordafrikaner, die in der 81. Minute zum Ausgleich treffen konnten. So mussten beide Mannschaften in die Verlängerung in der Joel Epalle, der gerade eingewechselt wurde, den wichtigen Siegtreffer erzielte.

Kamerun trifft nun im Halbfinale auf den Gastgeber Ghana und wird in Accra, am Donnerstag, um 18.00 Uhr auflaufen.

Bewertung:
Besucher:
1.223 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
5. Feb 2008

Kommentare zum Artikel "Afrika-Cup: Viertelfinale"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: