Viertelfinale der Champions-League

Am Dienstagabend sahen die Fussballbegeisterten aus Europa keinen Sieger in den Viertelfinal-Begegnungen.

Villarreal – Arsenal 1:1 (1:0)

Die Begegnung zwischen dem FC Villarreal und dem FC Arsenal endete am Ende mit einem teils gerechten Remis. Zwar gingen die Hausherren mit einem sehenswerten Fernschuss von Senna (10.) in Führung und machten auch weiterhin Druck, dennoch fehlte es den Gastgebern an der entscheidenden Durchschlagskraft.

Den Ausgleichstreffer erzielte Adebayor mit einem ebenfalls Spektakulären Treffer in der 66. Spielminute. Einen aus den Halbraum geflankten Ball nahm der Londoner im Rückwärts gehen mit der Brust an und verwandelte den abprallenden Ball per Fallrückzieher unhaltbar aus rund 15 Metern Entfernung.

Nun hat Arsenal im Rückspiel einen kleinen Vorteil und Villarreal konnte erneut gegen eine englische Mannschaft vor eigenem Publikum gewinnen.

Manchester United – FC Porto 2:2 (1:1)

Porto ist und bleibt eine unüberwindbare Hürde für den aktuellen Titelträger Manchester United, di erneut im Old Trafford nicht gewinnen konnten. Begonnen hat das Spiel mit einem perfekten Start für die Portugiesen, die einen Fehler von Evas ausnutzen und durch Rodriguez bereits in der vierten Spielminute in Führung gingen. Den Ausgleich konnte ManU ebenfalls durch einen Katastrophalen Fehler erzielen, der auf internationaler Ebene einfach Eiskalt genutzt wird. Der Versuch von Bruno Alves auf Keeper Helton zu passen konnte Rooney anscheinend schon vorher riechen und lief den Ball ab um ihn dann zum 1:1 Ausgleich in die Maschen zu schieben.

In der folgenden Spielzeit hatten die Reds mehr vom Spiel konnten aber nicht wirklich gefährlich vor des gegnerischen Tors aufkreuzen und wenn, dann fanden sie mit Keeper Helton einen gut aufgelegten Schlussmann. In der 85. Minute jedoch konnte ManU den Abwehrriegel knacken und schienen durch den Treffer von Tevez als sicherer Sieger. Doch Mariano Gonzales machte den Engländern einen Strich durch die Rechnung und konnte eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit den noch unerwarteten Ausgleich erzielen.

Somit haben die Portugiesen für das Rückspiel die bessere Ausgangsposition und können sogar den Titelverteidiger aus dem Turnier schmeissen.

Bewertung:
Besucher:
1.609 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
8. Apr 2009

Kommentare zum Artikel "Viertelfinale der Champions-League"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: