Sami Khedira wird Torwart

So unglaublich diese Nachricht auch klingen mag, soviel Wahrheit steckt auch dahinter.

Der deutsche Nationalspieler der während der WM 2010 eigentlich eine Notlösung für den verletzten Kapitän Michael Ballack war wuchs zu einem festen Bestandteil der deutschen Elf heran und wechselte in der Sommerpause vom Bundesligisten VfB Stuttgart nach Spanien – zu Real Madrid.

Dort sollte er das defensive Mittelfeld stärken. Doch Jose Mourinho hat weit mehr vor als ihn nur dort spielen zu lassen.

Der Erfolgscoach der mit Inter Mailand die Meisterschaft, den Liga-Pokal und die Champions League gegen Bayern München gewinnen konnte, lässt Sami Khedira und Sergio Ramos zum dritten Torwart ausbilden.

Eigentlich hat Real mit Iker Casillas einen Weltklasse Keeper und auch die Nummer Zwei ist kein unbekannter, doch Mourinho will auf Nummer sicher gehen falls sich beide verletzen sollten

So üben beide Spieler das festhalten des Balls. Einen Spitznamen hat Khedira schon weg – „Maschine.“ Ob es auch ein ausschlaggebender Grund für Özil zu Real Madrid zu wechseln war, seinen Mannschaftskollegen aus der Nationalmannschaft die Bälle nur so um die Ohren zu schießen? Auf jeden Fall eine ungewohnte Trainingsmethode aber was ist schon normal bei den „königlichen?“
[poll id=“22″]

Bewertung:
Besucher:
1.964 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
24. Aug 2010

Kommentare zum Artikel "Sami Khedira wird Torwart"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: