Robinho verhaftet!

Nachdem der Brasilianer Robinho bereits am Dienstag für Negativ-Schlagzeilen sorgte( News vom 27.01.2009 „Robinho mit Rekordstrafe“ ), da er unabgemeldet in seine Heimat flog, um ein paar „private Dinge“ zu klären sorgt der 25-jährige nur wenige Stunden später erneut für negative News.

Aufgrund einer mutmaßlichen Vergewaltigung in einem Nachclub in Nordengland wurde der Fussballstar nun von der britischen Polizei festgenommen. Er soll Mitte Januar eine Frau vergewaltigt haben und wurde nun in Gewahrsam genommen. Manchester Citys sprecher für spielende Fussballer möchste nun ein Treffen mit der Polizei arrangieren.

Robinho weisst aber alle Vorwürfe zurück und arbeitet wohl auch mit der Polizei eng zusammen, damit sich die Sache schnell klärt.

Jedoch soll die Polizei bereits am 14. Januar einen Mann verhaftet haben, der jedoch auf Kaution frei gekommen ist. Über dessen Identität wollte sich die Polizei aber nicht äußern. Ob das gestrige Verhalten, sprich das verlassen des Trainingslagers mit der Verhaftung in Zusammenhang gebracht werden kann ist noch ungeklärt, jedoch entlastet es ihn auch nicht wirklich. Eher erweckt es das Gegenteil.

Bewertung:
Besucher:
1.746 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
28. Jan 2009

Kommentare zum Artikel "Robinho verhaftet!"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: