1. Bundesliga: Beiträge der Kategorie '1. Bundesliga'.

Finde alles rund um das Thema Fussball. Brand aktuelle News und Informationen, die sich nur um das Thema Fussball drehen.

Ribery will wechseln – Bayern setzt sein Veto

02. Juli 2009 von Libero

Ribery bekennt sich. Er will unbedingt zu real wechseln, doch die Bayern-Bosse haben etwas dagegen. Zudem musste ich heute über ein Statement von Bayern-Hoeneß schmunzeln, der sich über den Real-Unterhälter Pedro Jimenez lustig gemacht hat. Pedro habe ihn wohl einige male angerufen und dann sagte Hoeneß:“ „Ich habe ihn gefragt, ob er das Spiel Monopoly kennt. Das ist ein deutsches Spiel, das Kinder und Erwachsene gerne spielen – und bei […]

Marin endlich zu Werder

24. Juni 2009 von Libero

Lange hat sich der Wechsel von Marko Marin angekündigt. Schon mehrere male hat der Offensivdribbler seinen Wunsch geäußert Gladbach zu verlassen. Nun endlich einigten sich die Hanseaten über den Wechsel von Marin. Der Nationalspieler wird kommende Saison das Dress der Hanseaten überstülpen und füllt die Gladbacher Kasse mit 8,5 Millionen Euro.

Ribery unverkäuflich!

19. Juni 2009 von Libero

Das beschloss der Aufsichtsrat des FC Bayern München AG hochoffiziell. Es wurde einstimmig beschlossen, dass Franck Ribery nicht zum Verkauf stehe. Dies wurde auch durch die Aussage von Karl-Heinz Rummenigge bekräftigt, der dem Kicker gegenüber sagt: „“Wir sind alle einig, inklusive Franz Beckenbauer, dass wir alles in die Waagschale legen, um Franck zu halten. Ich gehe mit dem Thema Ribery entspannt um, ohne Bayern geht da gar nichts. Auch van […]

Dortmund wird 100 – Leckerbissen für Fans und Spieler

17. Juni 2009 von Libero

Den Fans des BVB erwartet anlässlich des 100. Geburtstags ein Leckerbissen der besonderen Art. Am 19.August gastiert Real Madrid zum hundertsten Jahrestag beim BVB und läuft mit allen Stars auf. So wird wahrscheinlich auch der 94 Millionen Einkauf Christiano Ronaldo in Dortmund mit wirbeln.

Hoeneß verlässt die Hertha

08. Juni 2009 von Libero

Dieter Hoeneß schmeißt bei Hertha nach anhaltender Krise in der Führungsebene das Handtuch und löst damit seinen Vertrag bis 2010 vorzeitig auf. Es fehlt einfach die Grundlage für eine zukünftige Zusammenarbeit mit Präsident Werner Gegenbauer und Trainer Lucien Favre. Für mich sehr schade, denn in meinen Augen sollte nicht der Trainer für die Zukunft des Vereins sorgen, sondern der Manager, denn das Trainergeschäft ist ein Tagesgeschäft mit vielen Eintagsfliegen.

5,00 von 5 bei 2323 Bewertungen