Neuer Tag – neue Spiele – viel mehr Tore :O)

Ein neuer Tag der Fussballweltmeisterschaft hat begonnen und es ging Gott sei Dank nicht so weiter, wie die letzten beiden Spiele des gestrigen Tages aufgehört haben.

In einer überraschend einseitigen Partie hat sich Spanien im Spiel der Gruppe H in Leipzig 4:0 von der Ukraine getrennt.

Trotzdem ihr Superstar Andre Schwechtschenko rechtzeitig zum ersten Spiel der Ukraine fit geworden ist, war sein Team mit den taktisch und spielerisch topfiten Spaniern überfordert. Überraschend war dies vor allem deshalb, weil die Ukraine in ihren Vorbereitungsspielen einen doch recht starken Eindruck gemacht hat und das Ergbnis in dieser Höhe und Deutlichkeit eigentlich nicht zu erwarten war. Zumal die spanische Mannschaft bei den letzten großen Ereignissen nicht unbedingt als Turniermannschaft in Erscheinung getreten ist. Dies könnte sich in der derzeitigen verfassung und mit der an diesem Tag gezeigten Spielfreude bei der WM 2006 in Deutschland jedoch ändern. :O)

Denn trotz deutlicher Führung ab der 48. Minute (Foulelfmeter) und der ab dato zahlenmäßig unterlegenen ukrainischen Mannschaft war auf Seiten der Spanier nix zu sehen von ruhig das Spiel zu Ende bringen. Danke dafür und es wird nicht nur mich, sondern vor allem die Fans im Stadion gefreut haben. So kann es heute weitergehen. :O)

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 0,00 / 100 Stimmen
Besucher:
1.201 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Soccer
Erstellt:
14. Jun 2006

Kommentare zum Artikel "Neuer Tag – neue Spiele – viel mehr Tore :O)"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: