Deutschland ist gut gerüstet für das Spiel gegen Polen

Heute steht der zweite Auftritt der deutschen Fussballnationalmannschaft bei der WM 2006 ins Haus. Die erfreuliche Meldung zuerst, alle Spieler sind voll einsatzbereit und könnten, wenn es der Bundestrainer denn so entscheidet, heute Abend in Dortmund auflaufen.

Kapitain Michael Ballack, der im Eröffnungsspiel gegen Costa Rica aufgrund seiner Wadenverhärtung noch geschont wurde, wird höchstwahrscheinlich von Beginn an für Borowski auflaufen. Auch Torwart Jens Lehmann, der sich beim Warmlaufen am Freitag eine leichte Lädierung am Knöchel zuzog, ist mittlerweile wieder topfit und wird als Nummer 1 heute Abend im Tor stehen.

Bundestrainer Jürgen Klinsmann bekannte sich bereits gestern so gut wie zu seiner Startelf und legte sich für die kommenden Spiele auch insofern fest, dass er sich gegen eine Rotation innerhalb der Mannschaft aussprach und er stattdessen die noch kommenden Spiele nutzen möchte, um der Mannschaft Zeit zum weiteren Einspielen zu geben.

Drücken wir der deutschen Mannschaft die Daumen, dass es heute Abend in Dortmund genauso läuft wie im Eröffnungsspiel gegen Costa Rica. Mit einem Sieg gegen Polen würde das Team so gut wie im Achtelfinale stehen. Sicher wäre dies, wenn Paraquay nicht gegen Costa Rica gewinnt.

Ich wünsche allen einen schönen WM-Tag und hoffe, dass die Spiele heute wieder mehr Tore zu bieten haben als die am gestrigen Tag, vor allem im Bezug auf die Abendspiele.

Bewertung:
Besucher:
1.908 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Soccer
Erstellt:
14. Jun 2006

Kommentare zum Artikel "Deutschland ist gut gerüstet für das Spiel gegen Polen"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: