Nachtrag zu den Partien am vergangenen Wochenende – der Samstag

Es geht in eine neue Woche der Fussballweltmeisterschaft und wir nähern uns mit großen Schritten den Achtelfinals, die am kommenden Samstag mit dem Spiel des Gewinners der Gruppe A gegen den Zweiten der Gruppe B beginnen.

Leider war ich am Wochenende ein wenig weg von einem internetfähigen Rechner und konnte somit die Kommentare der einzelnen Spiele leider nicht sehr zeitnah online stellen. Damit diese bei mir aber nicht ganz untergehen, möchte ich dies in Kürze jetzt nachholen.

Portugal – Iran 2:0

Tore: De Souza (63. Minute), Ronaldo (80. Minute)

Es war ein harter Kampf für Portugal gegen die Iraner, die sich lange gegen den Favoriten in diesem Spiel wehrten. Jedoch genügte es am Ende nicht, dass die Iraner sich auf`s verteidigen des eigenen Strafraumes beschränkten. Dies verdeutlicht auch die Torschußstatistik die mit 17:5 Torschüssen deutlich an die Portugiesen geht. Auch das deutliche Eckenverhältnis von 15:1 für Portugal, macht die Portugiesen zum schlussendlich verdienten Gewinner dieser Partie. Portugal hat sich mit diesem Sieg bereits nach dem zweiten Spieltag der Gruppe D für das Achtelfinale qualifiziert. Der Iran verabschiedet sich nach seinem Spiel gegen Angola am Mittwoch von dieser Weltmeisterschaft.

Tschechien – Ghana 0:2

Tore: Gyan (2. Minute), Muntari (83. Minute)

Dieses Spiel war aus meiner Sicht doch eine kleine Überraschung. Ich habe bei diesem Spiel eigentlich auf einen Sieg für die Tschechen gesetzt, da diese in ihrer ersten Partie sehr überzeugend gespielt haben. Das zeitige Tor hatte sie jedoch nicht in ihr Spiel kommen lassen und so konnte Ghana mit erfrischendem Offensivfussball diese Partie am Ende verdient gewinnen. Für den WM-Neuling war dies gleichzeitig der erste Sieg bei einer Fussballweltmeisterschaft.

Italien – USA 1:1

Auch dieses Ergebnis ist aus meiner Sicht eine kleine Überraschung. Die Amerikaner überzeugten vor allem durch ihren kämpferischen Einsatz und verdienten sich dardurch das Remis. Bei Italien ging nicht sehr viel nach vorn, es waren viele Abstimmungsprobleme zu beobachten, die dazu führten, dass die italienischen Stürmer häufig in die sehr gut funktionierende Abseitsfalle der Amerikaner tappten. Ein kleiner Wehrmutstropfen dieser Partie ist die an den Tag gelegte Härte beider Seiten. Dies spiegelt sich in den zwei Roten (jeweils 1x USA und Italien) und einer Gelb-Roten Karte für die USA nieder. Italien konnte jedoch sein 40 minütiges Überzahlspiel nicht in zählbare Erfolge umsetzen.

Für die Gruppe E bedeutet dies, für Spannung am letzten Spielttag ist gesorgt. Alle vier Mannschaften haben noch die Möglichkeit sich für das Achtelfinale zu qualifizieren und müssen um sicherzugehen, ihre jeweiligen Partien am Donnerstag gewinnen.

Bewertung:
Besucher:
1.409 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
19. Jun 2006

Kommentare zum Artikel "Nachtrag zu den Partien am vergangenen Wochenende – der Samstag"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: