Juve blamiert sich beinahe in der italienischen Serie B

Die neue Saison hat nun auch im skandalgeschüttelten Italien begonnen und Zwangsabsteiger und italienischer Rekordmeister Juventus Turin ist nur knapp an einer Blamage vorbeigerutscht. Beim letztjährigen Tabellensiebzehnten aus Rimini erreichten die Turniner trotz dreier Weltmeister im Aufgebot nur ein 1:1 unentschieden und dieses Ergebnis schmeichelt den Turiner noch, denn es hätte auch mit einem Sieg der Kicker aus Rimini ausgehen können.

Bleibt abzuwarten, ob die Truppe von Trainer Didier Deschamps in den folgenden Partien aufwacht, denn immerhin startet Juve mit 17 Strafpunkten in die Saison und die wollen erstmal aufgeholt werden.

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 0,00 / 100 Stimmen
Besucher:
1.088 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
11. Sep 2006

Kommentare zum Artikel "Juve blamiert sich beinahe in der italienischen Serie B"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: