Inter holt den Franz-Beckenbauer-Cup gegen die Klinsmänner

Bei der Heimpremiere von Jürgen Klinsmann hatten die Münchner aus Bayern gegen den italienischen Meister mit 1:0 das Nachsehen und mussten sich im Franz-Beckenbauer-Cup geschlagen geben. Dabei traten die Bayern mit einer ersatzgeschwächten Elf auf ein defensiv stehende s Bollwerk der Italiener und fanden kaum ein Mittel die Abwehrreihen zu knacken.

Auf der anderen Seite profitierte Neuzugang Mancini von einen Fehler von Zé Roberto und erzielte den einzigen Treffer des Tages. Zum Ende der Partie kamen die Münchner zwar nochmals gefährlich vors gegnerische Tor, doch Inter-Keeper parierte 2-mal glänzend.

In fünf Tagen wird es für die Bayern ernst beim Drittligisten Rot-Weiss-Erfurt.

Bewertung:
Besucher:
1.404 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
6. Aug 2008

Kommentare zum Artikel "Inter holt den Franz-Beckenbauer-Cup gegen die Klinsmänner"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: