FIFA-Weltrangliste – Deutschland kämpft sich hoch

Die deutsche Nationalmannschaft kämpft sich in der FIFA-Weltrangliste an Italien vorbei und ist nun nach Brasilien, die auf Platz eins stehen, Europameister Spanien auf Platz zwei und der Niederlande auf Platz drei auf den vierten Rang.

Die deutsche Auswahl profitierte dabei vom katastrophalen Abschneiden der Italiener beim Confederations Cup im Juni in Südafrika. Dort scheiterten die Italiener bereits in der Vorrunde, was dazu führte, dass Deutschland und Italien die Plätze wechselten.

Die Top 10 der besten Nationalmannschaften in der Rankingübersicht:

1. Brasilien 1642 Punkte
2. Spanien 1590 Punkte
3. Niederlande 1379 Punkte
4. Deutschland 1195 Punkte
5. Italien 1181 Punkte
6. Russland 1161 Punkte
7. England 1135 Punkte
8. Argentinien 1080 Punkte
9. Frankreich 1059 Punkte
10. Kroatien 1031 Punkte

Bewertung:
Besucher:
3.043 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
6. Aug 2009

Kommentare zum Artikel "FIFA-Weltrangliste – Deutschland kämpft sich hoch"

Vorherige Fussball News

Real Madrids Shopping Tour

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , , , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: