FC Barcelona gewinnt Champions League | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.Fussball Blog mit Fußball News, Infos und Fussball Ergebnisse zur Bundesliga, Serie A, Champions League und DFB Pokal | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.

FC Barcelona gewinnt Champions League

In einem würdigen Finale der diesjährigen Champions League hat sich der FC Barcelona gegen Arsenal London mit 2:1 durchgesetzt.

Vor 77.500 Zuschauern in Paris wurde Halbfinalheld Jens Lehmann zum tragischen Held des Abends.

Nachdem er seinem Team durch den in letzter Minute gehaltenen Elfmeter im Halbfinale gegen FC Sevillia den Weg nach Paris gesichert hatte, gehörte der gestrige Abend wohl zu einer seiner schwärzesten Stunden seiner Fussballkarriere. Bereits nach 18 Minuten musste er seiner Mannschaft tatenlos zusehen, wie diese sich gegen die nunmehr zahlenmäßig und spieltechnisch überlegenen Katalanen wehrte.

Der Roten Karte für Jens Lehmann vorausgegangen war ein Stellungsfehler in der Londoner Innenverteidigung. Der deutsche Nationalkeeper konnte den allein auf sich zustürmenden Kameruner Eto`o kurz vor dem Strafraum nur noch am Fussgelenk erwischen und kassierte dafür berechtigt die rote Karte.

Die nunmehr zahlenmässig unterlegenen Londoner gingen jedoch nach einem relativ fragwürdigen Foul und dem sich daran anschliessenden Freistoß, durch ein schönes Kopfballtor von Sol Campbell in der 37. Minute überraschend in Führung. Überraschend aus dem Grund, da bereits zu diesem Zeitpunkt die Barceloner nicht nur zahlenmäßig sondern auch optisch überlegen waren.

In der zweiten Hälfte der Partie wurde die Taktik von London auch für alle Zuschauer deutlich sichtbar. Denn getreu dem Motto, den Vorsprung über die Zeit zu retten, stand Arsenal sehr tief in der eigenen Hälfte und versuchte sich aufs Kontern zu verlegen. Weltklassestürmer Henry hatte auch in der zweiten Halbzeit die Möglichkeit den Vorsprung auf 2:0 auszubauen.

Mit zunehmend sichtbaren Kraftverschleiss auf Seiten der Londoner Spieler, wurde es dann mehr und mehr zu einer Frage der Zeit, wann Barca den Ausgleich erzielt. Nach mehreren Chancen, die ungenutzt blieben, war es in der 76. Minute dann doch soweit. Der gut aufgelegte Eto`o traf zum 1:1 Ausgleichstor. Weitere fünf Minuten später dann die Entscheidung, als der eingewechselte Belletti aus spitzem Winkel und kurzer Entfernung den Ball förmlich ins Tor drosch. Barcelona ging mit 2:1 in Führung und die kräftemäßig am Ende stehenden Londoner konnten dem nichts mehr entgegensetzen.

Insgesamt war es aus meiner Sicht ein sehr unterhaltsames und einem Finale würdiges Spiel. Mit der auf dem Platz stehenden Zahl an Nationalspielern der verschiedenen Nationen, gab es einen guten Vorgeschmack auf die WM-Spiele in nicht mal mehr einem Monat :O). Nicht erst seit gestern freue ich mich drauf. :O)

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 0,00 / 100 Stimmen
Besucher:
1.325 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Soccer
Erstellt:
18. Mai 2006

Kommentare zum Artikel "FC Barcelona gewinnt Champions League"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: