Es geht noch beim Hamburger SV

Auch wenn viele in dieser Saison geglaubt haben der Hamburger SV und Trainer Thomas Doll haben das Siegen verlernt, es geht noch. Im letzten Champions League Spiel der Gruppe G gewannen die Hamburger gestern zu Hause gegen ZSKA Moskau. Die ersten drei Punkte in der laufenden Saison waren aber hart erkämpft für den HSV zweimal gingen die Gäste aus Moskau und Führung und zweimal konnten die Hanseaten durch Berisha und van der Vaart wieder aus. In der 90. Minute dann der Siegtreffer durch Sanogo und die drei Punkt blieben in Hamburg. Ich hoffe dieser versöhnliche Abschluss in der Champions League hilft den Hamburgern auch in der Bundesliga, denn dort steht das Team zur Zeit auf einem Abstiegsplatz und es wäre doch Schade, wenn der einzigste Bundesligaverein der noch nie abgestiegen ist, seine Statistik in diesem Jahr versaut.

Bewertung:
Besucher:
1.328 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
7. Dez 2006

Kommentare zum Artikel "Es geht noch beim Hamburger SV"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: