Endgültige Absage von Christoph Daum für den 1. FC Köln

Es keimte noch leise Hoffnung in Köln, dass sich nach der ursprünglichen Absage zum Traineramt in Köln durch Christoph Daum heute doch noch die positive Nachricht für alle Kölner Fans kommt. Denn nach einem zweiten Gespräch am Montag zwischen Daum und den Verantwortlichen Kölnern Wolfgang Overath und Michael Meier bat sich der ehemalige Kölner Trainer eine erneute Bedenkzeit bis heute Nachmittag aus. Heute dann die endgültige Entscheidung des 53-jährigen, die negativ für den 1. FC Köln ausgefallen ist. Als Begründung gab Daum gesundheitliche Motivationen an, denn seine Ärzte hatten ihm nach einer Hals-OP geraten, sich noch einige Wochen zu schonen. Somit könne Daum nicht das erforderliche Engagement an Tag legen, welches notwendig ist, um die Erwartungen des Clubs erfüllen zu können.

Bewertung:
Besucher:
1.212 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
14. Nov 2006

Kommentare zum Artikel "Endgültige Absage von Christoph Daum für den 1. FC Köln"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: