Deutschland besiegt Costa Rica in einem torreichen 4:2

In einem durchwachsenen, aber torreichen Spiel, besiegte WM Gastgeberland Deutschland den WM-Teilnehmer und WM-Gruppen Gegner Costa Rica mit 4:2 und startete siegreich ins Turnier.

Bereits nach 6 Minuten legte Deutschland vor und erzielte durch einen Treffer von Bayern Spieler Phillip Lahm das 1:0. Auch wenn es bereits 5 Minuten später gegen Deutschland 1:1 im Kasten klingelte, steckte das Deutsche Team nicht zurück und erzielte bereits 1 Minute später durch Miroslav Klose mit 2:1 die erneute Führung.

2:1 war dann auch der Entstand der ersten Halbzeit und auch wenn man nach dem Spiel gegen Japan froh war, wenigstens nicht wieder einem Rückstand hinterherzurennen, war man nicht so recht froh drüber „nur“ 2:1 zu führen. Nach endlosen 15 Minuten startete dann Halbzeit 2 und erneut schaffte Miroslav Klose (amtierender Torschützenkönig der 1. Fussball Bundesliga – Verein Werder Bremen), welcher heute seinen 28. Geburtstag feierte, das 3:1 im Nachschuss. Dennoch zu viele Fehler im Defensive Bereich, liessen einem mit gespannten Blicken das Spiel verfolgen – nicht so recht schlüssig drüber die 3:1 Führung als positiv zu empfinden, da man als Gegner schliesslich „nur“ Costa Rica hatte.

Eine erneute Unachtsamkeit der Defensive-Abteilung, brachte nach der Auswechslung des sehr gut spielenden Tim Borowski gegen Sven Kehl in der 72. Minute, zeitgleich den 2:3 Anschlusstreffer für Costa Rica. Torschütze war erneut der Costaricaner Paulo Wanchope. Jetzt wurde es nochmal spannend und ein bitterer Beigeschmack legte sich dem Zuschauer auf die Lieder. Doch wieder Bangen gegen „Fussball Riese Costa Rica“ ?

Doch Deutschland legte nach und erhöhte abermals den Offensivdruck. Eine Leistung die sich in der 88. Minute bezahlt gemacht hat. Torsten Frings, ebenso Werder Bremen, erzielte mit einem 30 Meter Hammer den 4:2 Entstand.

Ein Sieg der nicht viel Wert ist, wenn man die heutige Leistung auf kommende Spiele mit eventuellen Gegnern wie Brasilien, Italien oder Holland legt. Dennoch ein enorm wichtiger Sieg, welcher der Deutschen Mannschaft viel Druck von der Schultern nimmt. Ich glaube man kann sich den psychischen Druck nicht vorstellen, welcher in den Köpfen und auf den Schultern der Spieler vor dem Spiel gelastet hat.

Dennoch – am meisten ärgere ich mich, dass ich keine Digicam dabei habe, um Euch die Mega Stimmung hier vom Potsdamer Platz zu zeigen. Ich habe mir das Spiel mit Freunden auf der grossen Fussballparty in Berlin angeschaut und feiere nun ebenso ausgelassen mit der freudigen Menge mit. In 23 Minuten geht das nächste Spiel los, wird Zeit das Internet Cafe hier zu verlassen.

Bewertung:
Besucher:
2.091 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball-Meister
Erstellt:
9. Jun 2006

Kommentare zum Artikel "Deutschland besiegt Costa Rica in einem torreichen 4:2"

Vorherige Fussball News

Der Countdown läuft….

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: