Der Kugelblitz rollt nach China

Wer kennt noch den einstigen Kugelblitz aus der Bundesliga? Der insgesamt 219 Bundesliga für Werder Bremen, Schalke 04, den Hamburger SV und MSV Duisburg bestritt. Der in seiner Bundesliga-Laufbahn 106-Mal in die Maschen traf und der 2004 im Werder-Dress mit 28 Toren die Torschützenkrone holte und im selben Jahr, als erster Ausländer, „Deutscher Fussballer des Jahres“ wurde.

Richtig, die Rede ist vom Brasilianer Ailton.

Der Wechselfreudige Brasilianer läuft nun seine zehnte Station in fünf Jahren an. Zuletzt lief der ehemalige klasse Stürmer in der brasilianischen zweiten Liga für Campinese auf. Nun zieht es ihn ins Land der aufgehenden Sonne. Dort trifft der nun schon 36-jährige auf den früheren Trainer Arie Haan und spielt nun in der Superliga für Chongqing Lifan. Mal schauen, wo es den Brasilianer als nächstes hinzieht oder ob er mal sesshaft bleibt.

Bewertung:
Besucher:
3.426 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
22. Jul 2009

Kommentare zum Artikel "Der Kugelblitz rollt nach China"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: