CL-Qualifikation – Wer kommt in den Lostopf für die Gruppenphasen?

Am Donnerstag werden die Mannschaften, die sich für die „Königsklasse“ qualifizieren konnten, in den Lostopf geschmissen. Doch welche der Mannschaften die Qualifikation überstehen ist fraglich. Für manche Clubs ist der Traum von der CL schon nach den Hinspielen vorbei. So wahrscheinlich auch für Artmedia Bratislava und Wisla Krakau, die beide 4:0 gegen Barca oder Juventus Turin verloren hatten. Das Rückspiel beider Mannschaften wird daher nur noch Formsache sein.

Für Schalke hingegen sieht es da etwas schwieriger aus. Zwar fahren die „Königsblauen“ mit einem 1:0 im Rücken nach Madrid, doch wird es keine leichte Aufgabe diesen gegen Atletico zu verteidigen.

Auch bei den zwei Traditionsklubs Fenerbahce und Galatasaray wird noch gezittert. Galatasaray kam im Hinspiel gegen Steaua Bukarest nur zu einem 2:2 und Fenerbahce setzte mit einer 1:0 Niederlage gegen Gaziantepspor den Auftakt gehörig in den Sand. 

Olympiakos Piräus, vergangene Saison noch im Achtelfinale, muss wahrscheinlich diese Saison Vorliebe mit dem UEFA-Cup nehmen, denn auf Zypern gegen Anorthosis Famagusta hagelte es eine 3:0 Klatsche.

Der Schweizer Rekordmeister Basel hingegen kann noch weiter träumen. Das Hinspiel gegen Portugals Vertreter Vitoria Guimaraes konnte man mit 0:0 beenden und hielt sich somit alle Türen offen.

Arsenal gegen Twente Enschede und AC Florenz gegen Slavia Prag sollten keine Überraschungen beherbergen und auch Liverpool sollte den Einzug in die CL-Gruppenphase gegen Standard Lüttich schaffen.

Die Verlierer, müssen sich mit dem UEFA-Cup zufrieden geben.

Bewertung:
Besucher:
2.095 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
26. Aug 2008

Kommentare zum Artikel "CL-Qualifikation – Wer kommt in den Lostopf für die Gruppenphasen?"

Vorherige Fussball News

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: