Champions-League Finale

Am morgigen Mittwochabend stehen sich die zwei besten Vereinsclubs aus ganz Europa gegenüber, die sich erfolgreich in sechs Vorrunden, dem Achtel-, Viertel- sowie Halbfinale durchsetzen konnten, um in Rom, im Stadio Olimpico, den alles und entscheidenen Sieg zu erringen, um nach dem Abpfiff der Begegnung den Pott in den Himmel zu strecken.

Im Spiel der „Giganten“ treffen nicht nur die besten zwei Clubs aus Europa aufeinander, nein auch die wohl besten Spieler. Mit Messi in den Reihen von Barca und mit Ronaldo, auf Seiten der Engländer, stehen zwei Traumspieler auf den Platz. Es steht den Zuschauern auf den Rängen und vor den Fernsehgeräten in aller Herren Länder ein Fussball-Spektakel der Superlative bevor.

Sir Alex Ferguson (67) kann sogar in der „Ewigen Stadt“ Geschichte schreiben, denn sollte ManU den Platz als Sieger verlassen, so würde ManU mit Coach Ferguson der erste Club sein, der den 1992 eingeführten Titel, erfolgreich verteidigen konnte. Ebenso könnte Ferguson auch als 3-maliger Gewinner des Titels, nach 1999 und 2008, der erfolgreichste Champions-League-Sieger werden aller Zeiten.

Das Spiel wird morgen auf Sat.1 ab 20:15 Uhr und auf Premiere ab 20:00 Uhr übertragen. Anpfiff ist um 20:45 Uhr.

Bewertung:
Besucher:
1.591 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
26. Mai 2009

Kommentare zum Artikel "Champions-League Finale"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: