BVB-Trainer Klopp geht Rückrunde gelassen an | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.Fussball Blog mit Fußball News, Infos und Fussball Ergebnisse zur Bundesliga, Serie A, Champions League und DFB Pokal | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.

BVB-Trainer Klopp geht Rückrunde gelassen an

Endlich ist es wieder soweit… Die Bundesliga-Rückrunde startet wieder am Freitag um 20.30 Uhr. Herbsmeister Borussia Dortmund tritt zu Hause bei dem Verfolger Bayer Leverkusen an. Trainer Jürgen Klopp jedoch sieht der Rückrunde ganz entspannt entgegen. Auch bei den zahlreichen ungeliebten Fragen auf die Meisterschale und die große Aufholjagt beantwortete der Erfolgstrainer mit ruhiger Gelassenheit.

Wir sind richtig froh, dass es wieder losgeht und haben große Ziele

Doch nicht nur Trainer Klopp geht die Rückrunde entspannt an. Auch bei den Jungstars scheint die Vorfreude gegen den Tabellendritten aus Leverkusen größer zu sein als der Respekt.

Es könnte nicht besser sein, als gleich zum Auftakt in ein solches Spiel gehen zu dürfen. Das wird ein Riesenspaß.

Dieses riesen Selbstvertrauen konnten die Dortmunder in der Hinrunde mit zehn Punkten vor den Verfolger aus Mainz und Leverkusen aufbauen. Denn bisher ist es noch nie zuvor Vorgekommen, dass ein Herbstmeister mit so einen großen Vorsprung in die Winterpause gehen konnte. Doch noch heißt es 17 Spiele zu bestreiten und solch einen historischen Vorteil nicht zu verspielen. Dieses würde schnell zu einen Gespött in der Welt des Fußballs führen.

Es wird in den kommenden Wochen eine meiner größten Aufgaben sein, dafür zu sorgen, dass wir den Spaß an der Arbeit behalten. Aber bisher haben meine Jungs auch in dieser Hinsicht viel Talent bewiesen.

Ob die Dortmunder nun wirklich locker an diese Aufholjagt gehen und den sportlichen wie auch Verbalen Druck stand halten werden ist noch nicht raus. Auch die Münchner äußerten sich zuletzt, dass die junge Mannschaft aus Dortmund den hohen Druck international zu agieren nicht gewachsen ist. Klopp äußerte dazu nur:

Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir auf Provokationen von außen reagieren. Keiner hat Einfluss auf unsere Situation – mit Ausnahme von uns selbst.

Wie das Spiel gegen Leverkusen nach der guten Vorbereitung in Spanien ausgeht, wo sie sich schon erfolgreich mit einen 4:0 gegen den FC Basel beweisen konnten, werden wir diesen Freitag um 20.30 Uhr erfahren.

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 5,00 / 104 Stimmen
Besucher:
2.018 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Kicker
Erstellt:
13. Jan 2011

Kommentare zum Artikel "BVB-Trainer Klopp geht Rückrunde gelassen an"

Vorherige Fussball News

Mourinho weint

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: