Bayerns Sieg hat einen Namen – Bastian Schweinsteiger | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.Fussball Blog mit Fußball News, Infos und Fussball Ergebnisse zur Bundesliga, Serie A, Champions League und DFB Pokal | Fussball Blog. Fussball News, Tore und Ergebnisse.

Bayerns Sieg hat einen Namen – Bastian Schweinsteiger

Erzielte 2 wichtige Tore – Bastian Schweinsteiger

Bastian Schweinsteiger hat im gestrigen Champions League Gruppenspiel Bayern München mit seinen zwei Toren beinahe im Alleingang zum Sieg geschossen. Nachdem die Münchner gut begannen und dennoch in Rückstand gerieten, begannen die Schweizer an den Münchnern das Leben schwer zu machen.

Frei erzielte nach einem Fehlpass von van Buyten die Führung, nachdem der ehemalige Stuttgarter Marco Streller Holger Badstuber „blöd“ stehen ließ und per Hacke den Ball perfekt ablegte. Frei erzielte mit der ersten Torchance die Führung und ließ dabei Butt keine Abwehrchance.

Danach verloren die Bayern den Faden und FC Basel drückte auf den zweiten Treffer. Mehr als zwei Fernschüsse von Kroos und Mark van Bommel hatten die Bayern nicht zu bieten. Basel hingegen hätten sogar auf zwei Tore aufbauen können, doch Butt hielt das Ergebnis.

Nach dem Pausenpfiff stellte Louis van Gaal um und brachte für den enttäuschenden Altintop Gomez, der als zweite Spitze Miroslav Klose unterstützen sollte. Müller wechselte dafür auf die rechte Seite und der Positionswechsel sollte sich bezahlt machen. Kross setzte in einer seiner letzten Aktion, ehe er ausgewechselt wurde, durch und spielte auf Müller, der sich im Strafraum geschickt durchsetzte und nur durch ein Foulspiel gebremste werden konnte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Bastian Schweinsteiger zum Ausgleich.

Doch der Ausgleichstreffer änderte nichts am Spiel der Bayern, die an dem Abend recht uninspiriert wirkten. Butt musste sich noch einige Male gegen Streller und Frei auszeichnen und Olic verpasste in seiner gefährlichsten Aktion das Tor zu schießen.

In der 89. Minute dann der glückliche und vielleicht auch etwas unverdiente Siegtreffer von Bastian Schweinsteiger. Ein Freistoß von Badstuber, der lang auf den zweiten Pfosten gezogen wurde, fand seinen Abnehmer in Person von Bastian Schweinsteiger, der den Ball ins Tor lenkte und damit die Tabellenführung in der Champions League Gruppe sicherte.

Sicherlich ist es glücklich, wenn man in der 89. Minute den Siegtreffer erzielt

gab Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge zu und sagte weiter

Tabellenführer und sechs Punkte – das war unser Ziel. Und das haben wir erreicht.

Thorsten Fink, der mit Bayern in seiner aktiven Zeit 2001 die Champions League gewann war

sehr enttäuscht. Sehr schade, dass wir das Spiel heute noch verloren haben. Aber wir gehen erhobenen Hauptes aus der Partei. Platz zwei in der Gruppe ist immer noch drin

Fanshop: Fanshop – Trikots und Fanartikel zu stark reduzierten Preisen

Bewertung:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 5,00 / 101 Stimmen
Besucher:
2.052 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
29. Sep 2010

Kommentare zum Artikel "Bayerns Sieg hat einen Namen – Bastian Schweinsteiger"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

, , , ,

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: