Aus für die ganz Großen

Der Ac Mailand und Real Madrid sind in den nationalen Pokalen jeweils im Achtelfinale ausgeschieden. Dabei war es von beiden Mannschaften das Ziel, diesen zu gewinnen, aber der Fussball schreibt nun mal seine eigenen Geschichten.

So flog AC Mailand gegen Catania Calcio raus, da sie über ein 1:1 nicht hinaus kamen und im Heimspiel eine 2:1 Niederlage einstecken mussten. 

Ebenso gingen die Madrilenen unter. Nachdem sie wie die Mailänder das Hinspiel mit 2:1 verloren, verloren sie auch das Rückspiel gegen RCD Mallorca mit 0:1. Damit ist die geäußerte Kundgebung von Calderon, Präsident von Real Madrid, das Triple zu gewinnen, nicht mehr möglich.

So können sich beide Mannschaften voll auf die Meisterschaft und auf die Champions-League konzentrieren.

Bewertung:
Besucher:
1.280 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Libero
Erstellt:
17. Jan 2008

Kommentare zum Artikel "Aus für die ganz Großen"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: