Auch in Spanien bleibt die Meisterschaft spannend

Nicht nur in der Bundesliga, sondern auch in Spanien bleibt die Meisterschaft weiterhin spannend. :O)

Während am vergangenen Wochenende in der Bundesliga die beiden Teams, FC Schalke 04 und SV Werder Bremen, mit den besten Aussichten auf die Meisterschaft strauchelten, Schalke verlor das Revierderby gegen Dortmund und Bremen verlor zu Hause gegen Frankfurt, geht es quer ber den Kontinent den heißesten Titelanwärtern nicht anders. In der Bundesliga hat nun vor dem letzten Spieltag überraschend der VfB Stuttgart die beste Position auf den Gewinn der Meisterschaft. Zumal kommende Woche ein Heimspiel gegen den FC Energie Cottbus auf dem Plan steht. Nichts gegen die Cottbuser, die in der laufenden Saison schon für einige Überraschungen gesorgt haben, jedoch steht das Team auf einem Platz, der weder Fisch noch Fleisch ist, sprich sie können nach vorne nix mehr holen und haben Sicherheit nach hinten. Daher denke ich, dass dem VfB Stuttgart der Titel nicht mehr zu nehmen sein wird. Aber bekanntlich ist ja alles möglich. :O)

In Spanien stellt sich ein ähnliches Bild dar. Zwar sind in der spanischen Premiera Division noch 4 Spieltage zu spielen, jedoch ist der Kampf um die Meisterschaft ähnlich spannend. Eigentlich hat die ganze Saison über der FC Barcelona relativ klar die Tabelle angeführt, doch kurz vor ultimo kommen auch die Katalanen ins straucheln. Am Wochenende spielten sie gegen Abstiegskanditat Real Betis Sevilla nur 1:1. Verfolger Real Madrid konnte dagegen punkten und nun sind beide Kanditaten wieder punktgleich in der Meisterschaft und es ist für Spannung an den letzten Spieltagen gesorgt. :O)

Bewertung:
Besucher:
1.330 mal gelesen
Gefällt mir:
Autor:
Fussball
Erstellt:
14. Mai 2007

Kommentare zum Artikel "Auch in Spanien bleibt die Meisterschaft spannend"

Zeige die Fussball News Deinen Freunden!

Verwendete Stichwörter zu dieser News!

Andere Besucher, die diese News gelesen haben, interessierten sich für: